Mai 172019
 

„Musste bei dem Bild an Dich denken“

schrieb mir ein Freund, als er mir das Bild schickte.

Ich schreibe Euch heute in eigener Sache. Das Bild kam vor zwei Tagen und ich habe das als bedeutungsvollen Zufall empfunden, als eine Synchronizität. Denn das Bild passt ganz exakt zu meinem inneren Zustand. Man kann auch Bilder astrologisch deuten, indem man den Tierkreis und die astrologischen Häuser darüber legt. Danach steht das Subjekt – also der Mann hier links im Bereich Wassermann, Fische, Widder und Stier, bzw. im Bereich des 11., 12., 1. und 2. Hauses. Er ist also mit dem Konkreten und auch mit dem Transzendenten verbunden. Und genau so fühle ich mich, mit dem Irdischen und auch mit dem Schöpferischen verbunden.

Weiterlesen »

Mai 162019
 

Es geht hier um die Chiron Phase 10 und um einen Mann, der am 12.5.2019 seinen 216. Geburtstag gehabt hätte. Einen Mann, der in seinem Fach bedeutende Forschungen betrieben und viele Entwicklungen ermöglicht hat, von denen die Menschheit immer noch profitiert. Der 12.5.2019 ist jetzt schon ein paar Tage her. Sorry – in meinem Horoskop sind vier Planeten rückläufig! Vielleicht bin ich deshalb der Aktualität fast immer hinterher. Aber dafür bin ich gründlich!

Dieser Mann, der kürzlich seinen 216. Geburtstag gehabt hätte, hat sich sehr individuell entwickelt. Er war innovativ UND wertkonservativ. Das ist typisch Chiron. Er verbindet im besten Fall das Alte UND das Neue und erschafft so Innovationen, die auch von konservativen Menschen angenommen werden. Es geht um einen sehr bedeutsamen „Evolutionsagenten“. Als „Evolutionsagenten“ bezeichne ich Menschen, die fruchtbare Entwicklungen ermöglicht haben und in deren Horoskop der Chiron eine prominente Position innehat. Hier haben wir sein Horoskop…

Weiterlesen »

Apr 282019
 

„Astrologisches zur Frühlingsmitte 2019“ beschreibt die Konstellationen des Moments, wenn die Sonne 15° Stier erreicht. Das wird erst am 5.5.2019 sein, aber die Konstellationen sind teilweise schon jetzt spürbar. 15° Stier gilt wie die 15° der anderen „fixen“ Zeichen Löwe, Skorpion und Wassermann als „kosmisches Tor“, das nach Dane Rudhyar einen Durchfluss besonders starker kosmischer Energien auf die Erde ermöglicht. Wolfgang Döbereiner fand, dass diese Punkte die Durchsetzung individueller Vorstellungen beschleunigen. Und wer wäre ich, diesen berühmten Kollegen zu widersprechen? 🙂

Weiterlesen »

Apr 052019
 

Neumond bedeutet, dass Sonne und Mond sich am selben Ort im Tierkreis begegnen und ihre Kräfte sich durchdringen. Das bewusste Erleben (= Sonne) tritt in die Hintergründe des halb bewussten seelischen Erlebens (= Mond) ein. Daraus entstehen Emotionen und Imaginationen im seelischen und geistigen Erleben, die eine neue Orientierung im Ganzen formen. Es kommt zu einem schöpferischen Impuls, die bisherigen Beziehungen zwischen bewusstem und halb bewusstem Erleben wandeln sich. Es entsteht ein neues Kraftfeld, das unser seelisch/geistiges Erleben formt.

Weiterlesen »

 5. April 2019  Veröffentlicht von um 16:40  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  Keine Antworten »
Mrz 192019
 

In diesem Jahr tritt Chiron in Aktion. Viele Astrologen sehen das Jahr als die zwölf Monate von einem Frühlingsanfang zum nächsten, siehe: Frühlingsanfang 2019 Und 2019 haben wir zum Frühlingsanfang eine Konjunktion zwischen Chiron und Sonne, die am 22.3.2019 um 19:38 MET exakt wird. Insofern haben wir ein „Chiron in Aktion – Jahr“. Denn wir können die Sonne astrologisch als Prinzip der Aktion, des Verhaltens und der Expression verstehen. Außerdem ist Chiron ja kürzlich in den Widder eingetreten, das Zeichen, das den primären Impuls und die Durchsetzung in der konkreten Wirklichkeit symbolisiert. Anlass genug, unser Verständnis des Chiron zu vertiefen.

Wer sich zu seinen individuellen Chiron-Konstellationen beraten lassen möchte, erhält diese Beratung noch bis zum 31.3.2019 zu einem Sonderpreis. Wer sich dafür interessiert, kann mir eine Email schreiben, an changchub11@yahoo.de

Ein Tipp für alle, die sich für Heilpflanzen interessieren: Inzwischen blüht der Huflattich, aus dem man passend zur Sonne im Widder eine „Pionier-Essenz“ herstellen kann. Huflattich ist eine der ersten Heilpflanzen, die blüht und setzt sich auch unter schwierigsten Bedingungen durch. Bei der aktuellen Konjunktion von Sonne und Chiron könnte man aus Huflattich 2019 Jahr vermutlich eine ganz besonders gute Heilessenz herstellen. Auf Heilkräuter Lexikon finden sich Informationen zum Huflattich und zu ca. 700 anderen Heilpflanzen.

Weiterlesen »

Mrz 152019
 

Bevor wir mit den astrologischen Notizen zum Frühlingsanfang am 20.3.2019 beginnen, kurz eine allgemeine Bemerkung: Manche Inhalte bewegen uns jahrelang, weil sich manche Planeten sehr langsam bewegen. Und die sind dann natürlich auch jahrelang in jedem Horoskop enthalten und bestimmen die Zeitqualität. Und dann gibt es Momente, wo sich aus astrologischer Sicht neue Inhalte ergeben. Manchmal häufen sich solche Momente.

Weiterlesen »

Mrz 092019
 

Chirons endgültiger Eintritt in den Widder war am 18.2.2019 und der Chiron wird nun ungefähr 50 Jahre brauchen, um den Tierkreis ein Mal zu umrunden. Anlass genug, sich einmal eingehend mit dem Chiron zu beschäftigen. Chirons Umlaufbahn verbindet die Umlaufbahnen von Saturn und Uranus. Er ist danach astrologisch gesehen ein Vermittler zwischen dem kollektiven Bewusstsein im Sinne des Saturns und dem schöpferischen, individuellen Bewusstsein im Sinne des Uranus. Was ist damit gemeint?

Saturn will das Alte erhalten, Uranus will das Neue ermöglichen
und Chiron will Beides verbinden.

Das kollektive Bewusstsein des Saturns bezieht sich auf das, was in der Vergangenheit aufgebaut wurde und nun als allgemein akzeptierte Realität gegeben ist. Das individuelle, schöpferische Bewusstsein im Sinne des Uranus bezieht sich auf das, was aus dem Ozean aller Möglichkeiten, also aus dem Neptun heraus, zur Wirklichkeit werden könnte. Chiron verbindet zwischen realen Gegebenheiten und schöpferischen Möglichkeiten.

Weiterlesen »

Mrz 052019
 

Liebe Leserinnen und Leser,

am 6.3.2019 haben wir Neumond in den Fischen. Manche erleben Neumond als Chaos, als Wirrwarr oder „Leerheit“. Eine neue Orientierung entsteht. Als „Saatmoment“ bietet uns der Neumond die Chance, identisch mit uns selbst zu werden und uns auf die Strömung der Zeitqualität einzustimmen. Es lohnt sich, ehrlich mit sich selbst zu sein. Es entsteht ein neues Kraftfeld, das unser Erleben formt. Deshalb heißt es ja auch Neumond und nicht etwa Altmond! 🙂

Weiterlesen »

 5. März 2019  Veröffentlicht von um 14:42  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  Keine Antworten »
Mrz 052019
 

Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama geboren am 6.7.1935 *1

Die technischen Erklärungen finden sich mit Sternchen* versehen am Ende vom Text.

Der Grundimpuls und das Potential des Dalai Lama bestehen darin, Prinzipien wie Liebe, Schönheit und Harmonie in die Lebenswirklichkeit zu tragen und durch das eigene Verhalten zu verkörpern. *2 Das Verhalten des Dalai Lama wird vom Seelischen getragen, sein Verhalten von inneren Empfindungen und der seelischen Wahrnehmung seiner Umgebung bewegt. Im Deutschen würden wir vielleicht sagen, er sei ein „Gemütsmensch“. Aber was für ein Gemütsmensch?! *3

Weiterlesen »

 5. März 2019  Veröffentlicht von um 14:07  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  2 Antworten »
Feb 182019
 

Wenn wir das Verhältnis von Sonne und Mond in den Blick nehmen wollen, bietet sich an, ein Combin zwischen dem Horoskop auf die erste erfolgreiche astronomische Fotografie der Sonne durch den Astronomen Berkowsky und dem Horoskop auf die Mondlandung zu machen. Wir bekommen dadurch ein Urbild für die Beziehungen zwischen Sonne und Mond aus menschlicher Perspektive – aus menschlicher Perspektive deshalb, weil die erste erfolgreiche astronomische Fotografie der Sonne und die Mondlandung ja beide von Menschen unternommen wurden. Wir wissen also dadurch noch nicht, was die Verbindungen zwischen Sonne und Mond für die Ameisen oder für die Grashalme bedeuten. Aber wir wissen, was sie für uns Menschen bedeuten, und das ist ja fürs Erste auch schon mal wirklich sehr, sehr schön

Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen