Dez 042018
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Jupiter gilt seit jeher als „Glücksplanet“. Er regiert das Zeichen des Schützen, durch das die Sonne jetzt noch bis zur Wintersonnenwende läuft. Darüber hinaus symbolisieren der Schütze und der Jupiter in der Astrologie auch die Weltanschauung, oder kurz den „Sinn“. Und ist es nicht merkwürdig, wenn wir glücklich sind, dann fragen wir nicht nach dem „Sinn des Lebens“, nicht wahr? Die Frage nach dem Sinn des Lebens taucht eher dann in uns auf, wenn wir nicht mehr oder noch nicht wieder glücklich sind.

Könnte es sein, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein?

Weiterlesen »

 4. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 22:23  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  11 Antworten »
Nov 282018
 

Queridas amigas e queridos amigos

Por muitos anos eu escrevo boletins astrológicos. E raramente estava tão feliz quanto quando escrevi meu último boletim em 9/11/2018. Porque atualmente temos constelações realmente maravilhosas e muito importantes! Eles se aplicam em todo o mundo e na primavera de 2020! Essas constelações astrológicas são tão bonitas e importantes que eu gostaria que todos soubessem sobre elas! Então, decidi resumir o texto em alemão e traduzi-lo para o inglês e para o suábio. Se alguém se sentir como traduzir o texto para outros idiomas ou divulgá-lo, estou eu muito feliz!

Weiterlesen »

Nov 262018
 

Orcus in der Jungfrau ist eine astrologische Konstellation, die im August 2009 begann und uns noch mindestens bis 2036 begleiten wird. Sorry wegen der reißerischen Formulierung „Untergang oder Aufgang der Menschheit?“. Ich schreibe ja eigentlich lieber in einem dezenten Stil, aber das Thema liegt ja eh auf dem Tisch und dass wir nicht einfach so weitermachen können wie bisher, ist ohnehin klar.

Übrigens wird das mit dem Untergang der Menschheit
auch diesmal wieder nicht klappen!!!

Ich hoffe sehr, dass ich jetzt nicht zu viele von Euch enttäuscht habe! Aber ich habe halt die Intuition, dass wir als Menschheit die gegenwärtige Krise auf den innersten subtilen Ebenen, die uns z. B. im Tiefschlaf und in der Meditation zugänglich sind, bereits gelöst haben. Nur im Traumzustand wird noch diskutiert, ob die Menschheit vor ihrem Untergang oder Aufgang steht. Und im Wachzustand haben wir die Lösungen, die auf den innersten Ebenen schon angelegt wurden, jetzt halt noch zu manifestieren. Beweisen kann ich all das nicht, aber so ist das halt mit manchen Intuitionen. Kennt Ihr eigentlich die Definition weiblicher Intuition von dem Schriftsteller Robert Musil? „Ins Blaue schwätzen und ins Schwarze treffen!“ Also diese weibliche Unbefangenheit hätte ich auch gerne! Dann ginge die Schreiberei viel schneller!

Und was hat jetzt der Orcus in der Jungfrau mit all dem zu tun?

Weiterlesen »

Nov 192018
 

Planetarisierung des Bewusstseins
Emanzipation des Individuums

Astrologie und Alchemie gehören zu den ältesten Künsten auf dem Planeten Erde und verhalte sich zueienander wie Theorie und Praxis. Wir gehen durch eine Phase der Verwandlung, wie sie die Menschheit noch nie erlebt hat! Wir sind dabei, eine globale, planetarische Kultur zu entwickeln. Alle bisherigen Strukturen, die dieser Perspektive nicht genügen, geraten dabei in die Krise.

Weiterlesen »

Nov 132018
 

Mein letzter Text über den Mond ist auf soviel Interesse gestossen und scheint so wichtig zu sein, dass ich noch einmal eine etwas kürzere Version davon auf Deutsch, Englisch und Schwäbisch publiziere. Erst auf Deutsch, dann auf Englisch und zu guter Letzt auf Schwäbisch, jetzt geht’s los:

 

Weiterlesen »

Nov 092018
 

Die Mondin kehrt zurück! Das bedeutet: Aus astrologischer Sicht ist es am Besten, wenn wir nach Lust und Laune leben! Dann werden wir gesegnet sein und den ganzen Erdball segnen!

Liebe Freundinnen und Freunde,

selten habe ich mich so gefreut, Euch zu schreiben! Denn wir haben sehr ermutigende und erfreuliche Konstellationen! Der neue Mondknoten ist in das Zeichen Krebs gewechselt, am 6.11.2018. Und wir haben gleichzeitig ein exaktes Quincunx von Jupiter und Uranus! Wird alles auch noch auf Deutsch erklärt, entspannt Euch einfach und genießt den Text!

Weiterlesen »

 9. November 2018  Veröffentlicht von um 21:14  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with: , , , ,  13 Antworten »
Okt 082018
 

 

„M87 – das astrologische Portrait einer Galaxie“ beschreibt die astrologische Bedeutung der Galaxie M87 anhand ihres Entdeckungshoroskops. Ich vermute, dass die Galaxie M87 eine immer wichtigere Rolle in der Astrologie spielen wird. Sie trat ungefähr 1851 in das Zeichen der Waage ein und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von ca. 1° in 72 Jahren. Beim Neptun hat sich gezeigt, dass dessen Eintritt in die Waage als dem „Tor zum mentalen Quadranten“ in kultureller Hinsicht sehr bedeutsam war. So wurden z. B. viele bedeutende Vertreter der Deutschen Romantik und der Hippiekultur – zwei kulturellen Strömungen, die viel Neptunisches gemeinsam haben – mit dem Neptun Anfang der Waage geboren. Also wäre denkbar, dass die Qualitäten von M87 im kulturellen Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnen werden. Allerdings wird dieser Prozess viel länger dauern, als beim Neptun. Denn der Neptun braucht für einen Umlauf des Tierkreises „nur“ ca. 165 Jahre, die Galaxie M87 aber ca. 25.920 Jahre. Die Auswirkungen und Bewegungsformen von M87 sind also aufgrund ihrer Langsamkeit möglicherweise nicht so leicht zu beobachten. Dennoch finden sich in der Kunst und im Filmschaffen des 20. Jahrhunderts auch „galaktische Inhalte“. Weitere technische Informationen finden sich am Ende vom Text.

Es hat sich bewährt, Entdeckungshoroskope von Galaxien und Himmelskörpern so zu deuten, als wären es die Geburtshoroskope von Personen. Diese Deutungsweise erleichtert das Verständnis. Und natürlich sollte man sich dabei bewusst bleiben, dass es sich um eine „kosmische Person“ 🙂 handelt.

Weiterlesen »

 8. Oktober 2018  Veröffentlicht von um 15:06  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  Keine Antworten »
Sep 292018
 

M87 ist eine Galaxie im Zentrum einer Gruppe von 1200 bis 2000 Galaxien, zu der auch unsere Milchstraße gehört. Nach dem Horoskop auf ihre Entdeckung symbolisiert die Galaxie M87 astrologisch eine Verbundenheit mit dem GANZEN, die so durchdringend, umfassend und tief ist, dass man paradoxerweise nur sich ALL-EIN findet.

Weiterlesen »

 29. September 2018  Veröffentlicht von um 14:49  Allgemein, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  7 Antworten »
Sep 232018
 

Waage-Ingress am 23.9.2018 um 01:53:51 Weltzeit

„Astrologisches zum Herbstanfang 2018“ betrachtet den Eintritt der Sonne in das Zeichen der Waage. Das Horoskop zeigt die Tendenzen auf der mentalen Ebene in den nächsten 12 Monaten. Wir haben hier also kein „Stimmungsbarometer“, wie beim Horoskop auf die Sommersonnenwende, sondern eine Art „Mentalitätsbarometer“.

Weiterlesen »

 23. September 2018  Veröffentlicht von um 18:44  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays 5 Antworten »
Sep 102018
 

Bevor wir in das Thema „Neues vom Mond“ einsteigen, möchte ich Euch meinen herzlichen Dank für all Eure freundlichen Feedbacks sagen, die mich per Kommentarfunktion, Email, telefonisch oder persönlich erreicht haben. DANKESCHÖN!

Solar 2018/19 auf das Horoskop der Mondlandung

„Neues vom Mond“ beschreibt die aktuell gültige astrologische Bedeutung des Mondes in der Phase vom 20.7.2018 bis 20.7.2019.*

Weiterlesen »

 10. September 2018  Veröffentlicht von um 12:06  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with: ,  5 Antworten »

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen