Chiron

%%COMMENTSfc323ae12d967d77e2e9bff8d9becc21%%PCEtLS5udi1wYWdlLXRpdGxlLS0+%%COMMENTS%%
%%COMMENTSfc323ae12d967d77e2e9bff8d9becc21%%PCEtLS5udi1wYWdlLXRpdGxlLXdyYXAtLT4=%%COMMENTS%%

Metaastrologische Briefe 1 – Chiron Phase 10 – und ein anonymer Zauberer

Es geht hier um die Chiron Phase 10 und um einen Mann, der am 12.5.2019 seinen 216. Geburtstag gehabt hätte. Einen Mann, der in seinem Fach bedeutende Forschungen betrieben und viele Entwicklungen ermöglicht hat, von denen die Menschheit immer noch profitiert. Der 12.5.2019 ist jetzt schon ein paar Tage her. Sorry – in meinem Horoskop sind vier Planeten rückläufig! Vielleicht bin ich deshalb der Aktualität fast immer hinterher. Aber dafür bin ich gründlich!

Dieser Mann, der kürzlich seinen 216. Geburtstag gehabt hätte, hat sich sehr individuell entwickelt. Er war innovativ UND wertkonservativ. Das ist typisch Chiron. Er verbindet im besten Fall das Alte UND das Neue und erschafft so Innovationen, die auch von konservativen Menschen angenommen werden. Es geht um einen sehr bedeutsamen „Evolutionsagenten“. Als „Evolutionsagenten“ bezeichne ich Menschen, die fruchtbare Entwicklungen ermöglicht haben und in deren Horoskop der Chiron eine prominente Position innehat. Hier haben wir sein Horoskop…

Weiterlesen »Metaastrologische Briefe 1 – Chiron Phase 10 – und ein anonymer Zauberer

Astrologisches zur Frühlingsmitte 2019 – Soziales und Energie

„Astrologisches zur Frühlingsmitte 2019“ beschreibt die Konstellationen des Moments, wenn die Sonne 15° Stier erreicht. Das wird erst am 5.5.2019 sein, aber die Konstellationen sind teilweise schon jetzt spürbar. 15° Stier gilt wie die 15° der anderen „fixen“ Zeichen Löwe, Skorpion und Wassermann als „kosmisches Tor“, das nach Dane Rudhyar einen Durchfluss besonders starker kosmischer Energien auf die Erde ermöglicht. Wolfgang Döbereiner fand, dass diese Punkte die Durchsetzung individueller Vorstellungen beschleunigen. Und wer wäre ich, diesen berühmten Kollegen zu widersprechen? 🙂

Weiterlesen »Astrologisches zur Frühlingsmitte 2019 – Soziales und Energie

Chiron in Aktion

In diesem Jahr tritt Chiron in Aktion. Viele Astrologen sehen das Jahr als die zwölf Monate von einem Frühlingsanfang zum nächsten, siehe: Frühlingsanfang 2019 Und 2019 haben wir zum Frühlingsanfang eine Konjunktion zwischen Chiron und Sonne, die am 22.3.2019 um 19:38 MET exakt wird. Insofern haben wir ein „Chiron in Aktion – Jahr“. Denn wir können die Sonne astrologisch als Prinzip der Aktion, des Verhaltens und der Expression verstehen. Außerdem ist Chiron ja kürzlich in den Widder eingetreten, das Zeichen, das den primären Impuls und die Durchsetzung in der konkreten Wirklichkeit symbolisiert. Anlass genug, unser Verständnis des Chiron zu vertiefen.

Wer sich zu seinen individuellen Chiron-Konstellationen beraten lassen möchte, erhält diese Beratung noch bis zum 31.3.2019 zu einem Sonderpreis. Wer sich dafür interessiert, kann mir eine Email schreiben, an changchub11@yahoo.de

Ein Tipp für alle, die sich für Heilpflanzen interessieren: Inzwischen blüht der Huflattich, aus dem man passend zur Sonne im Widder eine „Pionier-Essenz“ herstellen kann. Huflattich ist eine der ersten Heilpflanzen, die blüht und setzt sich auch unter schwierigsten Bedingungen durch. Bei der aktuellen Konjunktion von Sonne und Chiron könnte man aus Huflattich 2019 Jahr vermutlich eine ganz besonders gute Heilessenz herstellen. Auf Heilkräuter Lexikon finden sich Informationen zum Huflattich und zu ca. 700 anderen Heilpflanzen.

Weiterlesen »Chiron in Aktion

Chirons endgültiger Eintritt in den Widder

Chirons endgültiger Eintritt in den Widder war am 18.2.2019 und der Chiron wird nun ungefähr 50 Jahre brauchen, um den Tierkreis ein Mal zu umrunden. Anlass genug, sich einmal eingehend mit dem Chiron zu beschäftigen. Chirons Umlaufbahn verbindet die Umlaufbahnen von Saturn und Uranus. Er ist danach astrologisch gesehen ein Vermittler zwischen dem kollektiven Bewusstsein im Sinne des Saturns und dem schöpferischen, individuellen Bewusstsein im Sinne des Uranus. Was ist damit gemeint?

Saturn will das Alte erhalten, Uranus will das Neue ermöglichen
und Chiron will Beides verbinden.

Das kollektive Bewusstsein des Saturns bezieht sich auf das, was in der Vergangenheit aufgebaut wurde und nun als allgemein akzeptierte Realität gegeben ist. Das individuelle, schöpferische Bewusstsein im Sinne des Uranus bezieht sich auf das, was aus dem Ozean aller Möglichkeiten, also aus dem Neptun heraus, zur Wirklichkeit werden könnte. Chiron verbindet zwischen realen Gegebenheiten und schöpferischen Möglichkeiten.

Weiterlesen »Chirons endgültiger Eintritt in den Widder

11.12.2018 Die MONDGÖTTIN kehrt zurück!

11.12.2018 

Liebe Freundinnen und Freunde, 

dies ist die aktualisierte Version eines früheren Rundbriefs über die Mondgöttin. Ich war unglaublich glücklich, als ich am 9.11.2018 meinen damals aktuellsten astrologischen Rundbrief schrieb. Wir haben wirklich wundervolle und sehr wichtige Konstellationen! Sie gelten weltweit und noch bis ins Frühjahr 2020! Diese astrologischen Konstellationen sind so ermutigend und inspirierend, dass ich wünsche, dass alle davon erfahren!

Und so wurde dieser Text inzwischen ins Schwäbisch, Englische, Bayrische, Portugiesische, Hebräische, Ungarische, Spanische und Russische übersetzt. Einige ganz wundervolle Frauen haben mir geholfen! Vielen Dank liebe Pyar Rauch, Vera Toulesvents, Jeanne Prajna, Alhiama Agnes Eber und Luisa Sanchez! Wenn jemand Lust hat, den Text auch noch in andere Sprachen zu übersetzen oder sonst wie zu verbreiten, freue ich mich sehr!

 

Weiterlesen »11.12.2018 Die MONDGÖTTIN kehrt zurück!

Chiron im Widder

Seit dem 17.4.2018 steht Chiron im Widder. Dies ist der Beginn eines Zyklus, der ca. 50 Jahre dauert. Dann wird der Chiron die Sonne umrundet haben und erneut in den Widder eintreten. Zunächst bewegt sich der Chiron bis zum Juni 2026 durch das Zeichen des Widders.

Kurz zur Grundbedeutung des Chiron: Der Chiron verbindet astronomisch betrachtet die Bahnen von Saturn und Uranus. Während Saturn astrologisch den Staat und traditionelle Institutionen symbolisiert, steht der Uranus astrologisch für das freie, schöpferische Individuum. Also zeigt der Chiron das Verhältnis zwischen den kollektiven Normen und den individuellen Neigungen.

Weiterlesen »Chiron im Widder

„Meine Herren galaktischer Gesangsverein, …“ I

Ab dem 19.4.2017 um 21:27 Weltzeit steht die Sonne im Stier. Aus astrologischer Sicht noch wichtiger ist der Zeitpunkt, wenn die Sonne 15° Stier, also die Mitte dieses Zeichens erreicht. Ein auf diesen Moment berechnetes Horoskop ermöglicht eine 12-monatige Vorschau auf die astrologischen Tendenzen in den Lebensbereichen, die dem Stier zugeordnet werden. Dieser Moment ist dieses Jahr am 5. Mai um 7:31 Weltzeit.

Weiterlesen »„Meine Herren galaktischer Gesangsverein, …“ I

Die rückläufige Venus in den Fischen

  • von

Venus wieder direktläufig

Am 15.4.2017 wird die rückläufige Venus in den Fischen um 12:18 MET/S wieder direktläufig

Die rückläufige Venus in den Fischen bildet am Samstag den 15.4.2017 eine enge Konjunktion mit Chiron und wird ab 12:18 MET/S wieder direkt läufig. Gleichzeitig bildet Saturn in Konjunktion mit dem Galaktischen Zentrum (GZ) ein Quadrat dazu. Diese Gruppe von astrologischen Konstellationen ist jetzt schon spürbar und ziemlich anspruchsvoll. Deshalb gibt es hier ein paar Informationen und Empfehlungen dazu. Es handelt sich um allgemeine Konstellationen, die sich je nach dem individuellen Geburtshoroskop sehr unterschiedlich bemerkbar machen können.

Weiterlesen »Die rückläufige Venus in den Fischen