Jan 012019
 

2018 war in astrologischer Hinsicht sehr spannend. Mich hat vor allem der Eintritt des Mondknotens in den Krebs beschäftigt. Mein Text über die „Rückkehr der Mondgöttin“ wurde in mehrere Sprachen übersetzt, wofür ich den Übersetzerinnen Pyar Rauch, Vera Toulesvents, Jeanne Prajna, Alhiama Agnes Eber, Luisa Sanchez und einer mir persönlich Unbekannten noch einmal danken möchte. Der Text beschreibt, dass sich die Energien vom Männlichen zum Weiblichen verlagern https://www.vinzent-liebig-blog.de/mondgoettin/#more-4609  und einen Aspekt habe ich vergessen zu erwähnen. Nämlich, dass der Mond in politischen Zusammenhängen „das Volk“ symbolisiert. Es ist also  anzunehmen, dass diese Konstellation, die noch bis Frühjahr 2020 gültig bleibt, auch eine zunehmend stärkere Einmischung der Bevölkerung in die Politik anzeigt. Man könnte z. B. an die Proteste der „Gelbwesten“ in Frankreich denken.

Weiterlesen »

 1. Januar 2019  Veröffentlicht von um 23:27  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with: , ,  Keine Antworten »
Dez 302018
 

Die Intuitionen, die im antiken Mythos zu poetischen Bildern wurden, sind so tief und so essentiell, dass man ihre Bedeutung auf mehreren Ebenen lesen kann. Dies gilt besonders für den olympischen Schöpfungsmythos der griechischen Antike. Hier werden symbolisch die essentiellen ersten Phasen einer jeden Entwicklung skizziert.

Weiterlesen »

 30. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 18:21  Allgemein Keine Antworten »
Dez 232018
 

Angesichts der Krise in Europa beschäftigen sich heute Viele von uns mit der Frage, wie sich Europa weiter entwickeln könnte. Für mich als Astrologe stellt sich dabei zunächst die Frage „Wann wurde Europa überhaupt geboren?“. Der Name „Europa“ geht auf einen griechischen Mythos zurück, wonach sich der Gott Zeus in eine phönizische Prinzessin namens Europa verliebte, sich in einen Stier verwandelte und sie in dieser Gestalt auf die griechische Insel Kreta entführte, wo er sich ihr in seiner wahren, göttlichen Gestalt enthüllte. Der Kopf der Prinzessin Europa ist übrigens auf dem 5-€-Schein und der 10-€-Banknote im Wasserzeichen und im Hologramm abgebildet.

Der Ursprung Europas liegt danach in der griechischen Antike und der Mythos, der als der zentrale Inhalt dieser Zeit in Griechenland und nach meiner Sicht auch als Ursprung der europäischen Kultur gelten kann, ist der olympische Mythos. Historiker sagen, dass dieser Mythos ungefähr um 1.600 v. Chr. auf der Insel Kreta entstanden ist – schon wieder Kreta!

Weiterlesen »

 23. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 14:05  Allgemein 2 Antworten »
Dez 152018
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

es gibt gute astrologische Nachrichten! Die Konjunktion*1 unserer Sonne mit dem Galaktischen Zentrum am 19.12.2018 zeigt, welche galaktischen Energien uns erreichen. Und das sieht SEHR gut aus! Die Konstellationen gelten weltweit und noch bis zum 19.12.2019!

Weiterlesen »

Dez 112018
 

Это астрологическое созвездие будет сопровождать нас до весны 2020!
Таким образом, мы благословимы и благословляем всю планету Земля!

Дорогие друзья,

Я редко был так рад написать Вам, потому что у нас есть обнадеживающие и счастливые созвездия, которые поддерживают открытие эмоционального Я, в отличие от предыдущих созвездий, которые способствовали возникновению глобальных конфликтов и побуждали нас развивать неличные и отчужденные качества!

Новый счет отбеливания перешел 6.11.2018 к наку Рака. Идеальный quincunx находится между Юпитером и Ураном! Все это будет объяснено простым Русским языком, пожалуйста, расслабьтесь и наслаждайтесь чтением!
Переход фазы Луны к знаку Рака произошло 6.11.2018 в 18:09:56 по мировому времени.

Weiterlesen »

 11. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 20:49  Allgemein Keine Antworten »
Dez 112018
 

11.12.2018 

Liebe Freundinnen und Freunde, 

dies ist die aktualisierte Version eines früheren Rundbriefs über die Mondgöttin. Ich war unglaublich glücklich, als ich am 9.11.2018 meinen damals aktuellsten astrologischen Rundbrief schrieb. Wir haben wirklich wundervolle und sehr wichtige Konstellationen! Sie gelten weltweit und noch bis ins Frühjahr 2020! Diese astrologischen Konstellationen sind so ermutigend und inspirierend, dass ich wünsche, dass alle davon erfahren!

Und so wurde dieser Text inzwischen ins Schwäbisch, Englische, Bayrische, Portugiesische, Hebräische, Ungarische, Spanische und Russische übersetzt. Einige ganz wundervolle Frauen haben mir geholfen! Vielen Dank liebe Pyar Rauch, Vera Toulesvents, Jeanne Prajna, Alhiama Agnes Eber und Luisa Sanchez! Wenn jemand Lust hat, den Text auch noch in andere Sprachen zu übersetzen oder sonst wie zu verbreiten, freue ich mich sehr!

 

Weiterlesen »

Dez 082018
 

Mi último texto sobre „El retorno de la Diosa de la Luna“ despertó mucho interés. Y la información astrológica en ella es muy relevante. ¡PORQUE HAY ALGUNAS CONSTELACIONES ASTROLOGICAS MUY INSPIRADORAS Y ALENTADORAS!

Mi objetivo es difundir este texto lo más lejos posible. ¡Así que lo optimicé y lo publiqué de nuevo en inglés, en alemán y en swabian! Y cuatro damas maravillosas han hecho una traducción bávara, portuguesa, hebrea y húngara. Me siento muy agradecido. Gracias, queridas Pyar Rauch, Vera Toulesvents, Jeanne Prajna y Alhiama Ágnes Éber.

Weiterlesen »

 8. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 22:03  Allgemein Keine Antworten »
Dez 072018
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Dank der Hilfe von Alhiama Agnes Eber spricht

die Mondgöttin jetzt auch ungarisch.

DANKESCHÖN!

Mehr über Alhiama und ihre Arbeit findet Ihr hier: https://www.facebook.com/ThetaFloatingHungary/

und hier: thetafloating.hu

 

A Holdistennő visszatér!

Kedves barátaim, hosszú évek óta írok már asztrológiai körleveleket, de ritkán voltam olyan boldog mint most, 2018 november 6-én amikor ezt a levelet írom. Hiszen most tényleg csodálatos, és nagyon fontos konsztellációkról adok hírt! Az egész világra érvényben vannak, és hatásuk egészen 2020 tavaszáig eltart majd. Ez az asztrológiai konstelláció olyan szép, és olyan fontos, hogy azt szeretném, ha mindenki tudna róla!

Weiterlesen »

 7. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 18:35  Allgemein, Astrologie Keine Antworten »
Dez 042018
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Jupiter gilt seit jeher als „Glücksplanet“. Er regiert das Zeichen des Schützen, durch das die Sonne jetzt noch bis zur Wintersonnenwende läuft. Darüber hinaus symbolisieren der Schütze und der Jupiter in der Astrologie auch die Weltanschauung, oder kurz den „Sinn“. Und ist es nicht merkwürdig, wenn wir glücklich sind, dann fragen wir nicht nach dem „Sinn des Lebens“, nicht wahr? Die Frage nach dem Sinn des Lebens taucht eher dann in uns auf, wenn wir nicht mehr oder noch nicht wieder glücklich sind.

Könnte es sein, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein?

Weiterlesen »

 4. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 22:23  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  6 Antworten »

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen