Jan 142017
 

wintersonnenwende 2015wintersonnenwende 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wintersonnenwende 2015/16                                                                            Wintersonnenwende 2016/17

Die Wintersonnenwenden von 2015/16 und 2016/17 zeigen in ihrer grafischen Darstellung erhebliche Unterschiede. Das kann man auch als Nicht-Astrologe erkennen, denn die rechte Grafik für die jetzt gültige Wintersonnenwende zeigt viel mehr lineare Verbindung, also astrologische Aspekte. Das deutet auf eine sehr reiche, komplexe und dichte Situation im neu begonnenen Jahr 2017. Weiterlesen »

Dez 292016
 

„Orcus – Alarm und Entwarnung“ liest sich wohl etwas widersprüchlich, lasst mich das erklären: Wer meinen Blog kennt, weiß dass ich vor allem lösungsorientiert schreibe. Einen Begriff wie „Alarm“ verwende ich nur selten. Aber derzeit bilden sich viele astrologische Aspekte zum Orcus und das ist aus meiner Sicht schon etwas alarmierend.  Weiterlesen »

Dez 102016
 

weihnachtsbild

Tempera und Buntstift auf Papier ca. 30 x 42 cm 27.10.2016

Ich öffne mein Atelier am 18., 19., 20. und 21. Dezember 2016 für eine Ausstellung. Es gibt Gemälde, Zeichnungen und Collagen, alchemistische Essenzen, Kunstpostkarten, Bücher und Gutscheine für astrologische Beratungen. Die Preise liegen von einem Euro bis zu mehreren Tausend Euro. Vielleicht findet Ihr darunter auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.

ÖFFNUNGSZEITEN

Sonntag 18.12.2016 von 14:30 bis 19:00 Uhr

Montag 19.12.2016 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Dienstag 20.12.2016 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch 21.12.2016 von 16:00 bis 20:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

ADRESSE

Vinzent Liebig  Eichbergstrasse 56  79117 Freiburg

TEL: 0761-6967248

HERZLICH WILLKOMMEN!

Vincento

Nov 122016
 

hillary-clinto

Hillary Clinton *26.10.1947

Die astrologischen Konstellationen von Hillary Clinton und der US-Präsidentschaftswahl 2016 werden hier nachgeliefert, um den Artikel über Donald Trump zu ergänzen. Weiterlesen »

Nov 102016
 

donald-trump-1

Donald Trump 14.6.1946 um 10:54 in Jamaica, NY USA

Die astrologischen Konstellationen von Donald Trump sind relativ einfach zu deuten:

AC-Löwe mit Sonne in Haus 10 bedeutet: „Ich bestimme!“ DC-Wassermann mit Uranus in 10 bedeutet: „Und im Ergebnis hebe ich dabei die bisher allgemein gültigen Regeln und Gesetze auf!“ Und mit MC-Stier, Uranus in 10 und Venus in 11 sind es die sozialen Regeln und Gesetze, die hier aufgehoben werden, d. h. Donald Trump sieht sich als Jemand, der über den sozialen Konventionen steht und von diesen unabhängig ist. Weiterlesen »

Nov 032016
 

herbstmitte-2016

 

Die Herbstmitte am 7.11.2016 zeigt einige der mentalen Konstellationen der nächsten 12 Monate.

Die Sonne auf exakt 15° Skorpion aktiviert den Pluto, der unsere Imaginationen, Glaubensysteme und Vorstellungen symbolisiert. Saturn in der Halbsumme von Sonne und Pluto, die im Sextil zueinander stehen, kann sehr schwierige und langsame, mentale Entwicklungsprozesse symbolisieren.  Weiterlesen »

Okt 182016
 

Ich hoffe es geht Euch gut und schicke Euch einen Text aus meinem multikulturellen, kosmischen Alltag:

Im Sommer fuhr ich mit einem libanesischen Taxifahrer zum Satsang mit Samarpan und wir unterhielten uns über dieses und jenes, orientalische Kaligrafie, die Sufis usw. und ich rezitierte ihm ein Gedicht des persischen Mystikers und Poeten Hafiz. Er war hin und weg und sagte: „Ich bin auch nicht blöd. So was Gutes poste ich immer gleich auf Facebook!“ Und dann ließ er mich das Gedicht, weil er so begeistert war, gleich noch mal auf sein Handy sprechen, um es seiner Frau zu schicken! Das Gedicht heißt „Wenn Du so weitermachst!“. Weiterlesen »

Okt 172016
 

Das Galaktische Zentrum (GZ) wurde am 1932 durch Karl Guthe Jansky entdeckt. So wie die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems bildet, bildet das GZ das Zentrum unserer Galaxis und kann deshalb als ein Zentrum höherer Ordnung angesehen werden. Hier geht es um die Finalität und Bedeutung des GZ. Weiterlesen »

Okt 172016
 

Das Galaktische Zentrum (GZ) wurde am 1932 durch Karl Guthe Jansky entdeckt. So wie die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems bildet, bildet das GZ das Zentrum unserer Galaxis und kann deshalb als ein Zentrum höherer Ordnung angesehen werden. Hier wird es nun um den Ausdruck und das Verhalten des GZ gehen. Weiterlesen »

Okt 142016
 

Die Galaxie M87 im Super Galaktischen Zentrum (SGZ) wurde am 18.3.1781 von Pierre Méchain, ein Freund des Astronomen Charles Messier um 0:26:22 Weltzeit in Paris entdeckt. Das Entdeckungshoroskop von M87 wurde von der Astrologin Birgit Braun recherchiert. So wie die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems bildet, bildet das Galaktische Zentrum (GZ) das Zentrum unserer Milchstrasse und ist danach ein energetisches Zentrum höherer Ordnung als unsere Sonne. Jenseits dessen liegt ein energetisches Zentrum noch höherer Ordnung. Weiterlesen »