Astrologisches zur Sommermitte 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

am 7. August erreicht die Sonne die Mitte des Löwen. Die Konstellationen die zum dem Zeitpunkt am Himmel stehen, sagen etwas über generelle Lebensgefühl der kommenden 12 Monate aus.

Der primäre Impuls zielt darauf, die Mechanismen der Anpassung zu durchbrechen und möglichst selbstbestimmt leben zu wollen. Wobei selbstherrliche und rüde Formen der Eigendurchsetzung auftauchen können, die aber nicht zum Ziel führen.

Denn der Mars in der Jungfrau ist zwar zu Recht eher unangepasst und eigenständig, weil dies zu seinem Wesen gehört. Aber die Jungfrau symbolisiert die Dimension der Wirklichkeit, in der wir erfahren, dass Alles Alles beeinflusst und dass Alles von Allem anderen abhängt.

In dieser Dimension gegenseitiger Abhängigkeiten und Bezogenheiten ist es zwar dennoch möglich, sich dem eigenen Wesen gemäß zu verhalten, aber es braucht auch Sensibilität und Wohlwollen gegenüber dem größeren Ganzen.

Mit einem fast exakten Quadrat zwischen Uranus im Stier und Sonne im Löwen stellen die aktuellen gesellschaftlichen Umwandlungsprozesse, wie die Aufhebung bürgerlicher Rechte, die Umverteilung des Reichtums von Unten nach Oben usw. mit denen die gegenwärtige Krise seit Anfang 2020 einhergeht, die bisherigen Lebensformen in Frage.

Mit dem alten Mondknoten im Schützen und Jupiter im Wassermann tauchen unrealistische Hoffnungen auf. Manche hoffen, dass bald das Wassermannzeitalter beginnt, manche darauf dass Alles wieder gut wird, wenn erst einmal alle geimpft sein werden. Hoffnung ist etwas Schönes. Aber da der Jupiter derzeit mit dem alten Mondknoten zusammenhängt, ist in unseren Zeiten die Hoffnung auf die Zukunft auch nicht mehr das, was sie einmal war.

Die tatsächlichen Entwicklungs- und Verbesserungsmöglichkeiten liegen darin, sich gut zu informieren, zu recherchieren, möglichst wach und achtsam zu sein und zu kommunizieren. All dies, um dem Leben zu dienen. Es gilt, ins Leben zurück zu finden.

In diesem Sinne Alles Gute

Vincento

2 Gedanken zu „Astrologisches zur Sommermitte 2021“

  1. Lieber Vincento, ich habe wie immer Deinen Text genossen und bin gerade inspiriert es zu kommentieren.
    Ich bin froh, dass du – auch mit Hilfe der Astrologie – auf unrealistische Hoffnungen aufmerksam machst! Wie du dich vielleicht erinnerst, bin ich ja ein “ human design“ ler , und da sehen wir – welch Wunder – auch, dass wir global keinesfalls in gemütliche Zeiten unterwegs sind. Nein, keine Panik, sondern Augen, Hirn und Herz auf! Ich erlebe allerdings in meiner Praxis täglich, dass der alte unverarbeitete Trauma Nebel – sowohl kollektiv als auch persönlich – für die meisten Menschen sämtliche gelernten Bewältigungsstrategien eher stärker aktiviert. Leider ist unsere Gesellschaft kaum wirklich “ trauma informiert“ , will heissen, bewusst darüber wie traumatisiert wir fast alle sind, wie sich das ausdrückt und wie man damit umgeht.

    1. Hallo Ruth,

      danke für Dein Feedback, es scheint tatsächlich so zu sein, dass neue Traumata die alten unbearbeiteten Traumata reaktivieren und dass die jeweiligen individuellen Bewältigungsstrategien dann ins Extrem laufen können. In der Astrologie gilt der Orcus als Hinweis auf kollektive Traumata, ich schrieb dazu unter anderem https://www.vinzent-liebig-blog.de/die-bruecke/ . Mehr dazu findet man auf meinem Blog, wenn man in der Such-Funktion das Thema „Orcus“ eingibt.

      Und ich fand in Anlehnung an die Forschung von Wolfgang Döbereiner ein paar homöopathische Mittel, die in der jetzigen Krise helfen können https://www.vinzent-liebig-blog.de/astrologisch-homoeopathische-notiz-4-5-2021/ . Außerdem gibt es bei allesgesunde.de das Jahres-Rescue 2021/22, das die aktuelle Zeitqualität berücksichtigt, siehe https://www.vinzent-liebig-blog.de/sinn-und-glueck-und-die-massnahme-des-miraculix/

      Mir wurde auch schon von einer anderen Person erzählt, dass wir uns laut human design derzeit in einer sehr schwierigen Phase befinden. Magst Du vielleicht etwas dazu sagen, liebe Ruth, wie sich das aus Deiner Sicht auf das human design darstellt?

      Alles Gute und herzliche Grüße
      Vincento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.