Astrologisch-homöopathische Notizen 4.5.2021

Liebe Leserinnen und Leser,

jede Zeit hat ihre eigenen Nöte, die sich auf die kollektive Stimmung und Mentalität auswirken und die sich an den astrologischen Konstellationen dieser Zeit erkennen lassen. Im Jahr 2021 sind die Ideologisierung der Gesellschaft durch Angstpropaganda, die Aggression gegen Kritiker des Mainstreams und die Beschränkung von Freiheiten typisch. Wenn man sich an Wolfgang Döbereiner und seinen astrologisch-homöopathischen Forschungen*1 orientiert, entsprechen dem u. a. folgende Konstellationen und homöopathische Mittel*2:

Pluto im Steinbock entspricht dem Zusammenbruch von Vorstellungen, bzw. dem zwanghaften Festhalten an überlebten Vorstellungen und deren aggressiver Verteidigung und in dem Sinne auch dem, was der Volksmund als „spinnen“ bezeichnet. Die zum Pluto passenden homöopathischen Mittel sind deshalb u. a. Spinnengifte und Araninum gilt darunter als allgemeines Pluto-Mittel. Araninum C30

Uranus/Pluto entspricht der Angst vor dem Ersticken und einer generellen Lebensangst, die man durch das Festhalten an Vorstellungen zu kompensieren versucht. Man „weiß alles“, ohne die Wirklichkeit zu erleben, geschweige denn zu verstehen. Latrodectus mactans  LM60

Saturn/Uranus entspricht Situationen, in denen die bestehenden sozialen, religiösen oder politischen Grenzen, Formen und Maßstäbe die individuellen Freiräume einschränken, was einen im übertragenen und konkreten Sinne daran hindert, frei durch zu atmen. Reisblüte D30

Saturn/Neptun entspricht Lebensangst und einer depressiven Gefühlslage, die sich dort ergeben, wo die äußeren sozialen, religiösen oder politischen Maßstäbe es einem nicht erlauben, dem eigenen Naturell gemäß zu leben, ohne sich „schuldig“ fühlen zu müssen bzw. in eine Minderheitenposition zu geraten. Calciumoxyd aus gebranntem weißem Marmor D12

Alles GuteVincento

Disclaimer: Die erwähnten astrologisch-homöopathischen Zuordnungen und Mittel haben sich in meiner Erfahrung bewährt. Ich bin weder Arzt noch Heilpraktiker. Beratet Euch mit einem heilkundigen Menschen Eures Vertrauens.

Umfassende, astrologisch begründete homöopathische Therapievorschläge – „Laufzettel“ – sind im Büro Döbereiner erhältlich. Tel: 08152-909080

1* Buchempfehlung: „Astrologisch homöopathische Erfahrungsbilder“ von Wolfgang Döbereiner, erhältlich im Internet bei kernverlag.de

2* Homöopathische Mittel nach W. Döbereiner gibt es in der Klösterl-Apotheke in München Tel: 089-543 432 11

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos und werbefrei astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder auch einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

4 Gedanken zu „Astrologisch-homöopathische Notizen 4.5.2021“

  1. Danke für den Tip!
    Habe noch alle Mittel, weil ich schon mehrfach den Laufzettel von Döbereiner eingenommen habe.
    Eine schöne Woche
    Herzlichst JANINA

  2. Danke, Vincento für deine spannenden Beiträge und Forschungsarbeit.

    Der Arzt Johannes Latzel hat in seiner Gruppe auch ein Spinnenmittel für die jetzige Zeit erwähnt, die schwarze Witwe.
    Die Opfer werden da erst eingesponnen, dann gelähmt u vergiftet u dann fallen alle anderen auch über sie her..gruselig.
    Ich habe das von einer Freundin erfahren .

    Ansonsten hilft es in dieser Zeit sehr, in die eigene Selbstermächtigung zu kommen und die Schwingung zu erhöhen .
    Aufwachen und hinschauen heilt.
    Tut aber auch weh..
    Aber das ist eben Pluto und Saturn/ Uranus.
    Lg Eva

    1. Hallo liebe Eva, danke für Deinen Kommentar, schön von Dir zu lesen.
      Die Schwarze Witwe heißt auf lateinisch Latrodectus mactans, das ist dasselbe homöopathische Mittel und die Analogie zu Pluto/Uranus wurde von Wolfgang Döbereiner gefunden. Das mit der Selbstermächtigung erinnert mich an die Chance, die sich daraus ergibt so selbstbestimmt als möglich zu leben. ZITAT aus „Astrologische Empfehlungen…“ auf meinem Blog: Bis zum 27.7.2021 geht es darum, als Einzelner in sich selbst und auch in der Beziehung zum GANZEN in Balance zu kommen. Es gilt, möglichst selbstbestimmt zu leben und die Wahrheit um ihrer selbst willen in seinem Leben auftauchen zu lassen. Nur dem Mainstream zu folgen ist falsch, wenn der Mainstream lebensverneinende Inhalte transportiert. Man muss selbstständig denken und das Leben auch aus seinen seelischen Empfindungen heraus begreifen. ZITAT ENDE Habs gut herzlich Vincento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.