Astrologisches über die Partei dieBasis

Liebe Leserinnen und Leser,

am 3.7.2020 begann um 10 Uhr morgens die Gründungsversammlung der Partei dieBasis in Kirchheim bei Kassel. Publikationen zum Selbstverständnis finden sich im Internet, z. B. hier: https://diebasis-partei.de/.  Mein Text beschreibt einige der astrologischen Konstellationen, die mit diesem Ereignis einhergingen. Das ist bildlich gesprochen so etwas wie das „Geburtshoroskop“ dieser neuen Partei. Genauer gesagt ist es die „Begegnung der Eltern des zukünftigen Babys dieBasis noch vor der Zeugung“ – siehe den Kommentar von Lilith und meine Antwort darauf am Ende vom Beitrag. Im Text kommt erst die Deutung und die technischen Erklärungen für die Fachleute finden sich dann mit Sternchen* versehen in kursiver Schrift weiter unten.

Anfang der Gründungsversammlung dieBasis

am 3.7.2020 um 10 MET/S in Kirchheim bei Kassel

Das POTENTIAL liegt in der bewussten Wahrnehmung schöpferischer Möglichkeiten. In einer Bewusstheit, mit der man die Dinge wie aus der Vogelperspektive betrachtet und dabei  die konventionellen Grenzen der Wahrnehmung weit überschreitet. Es entsteht also eine Art von Überblick und diese Bewusstheit ist eine individuelle UND auch eine gemeinschaftlich geteilte Wahrnehmung und das Potential für ein gemeinsames Nachdenken und Reflektieren. Man erlebt sich existenziell als Gemeinschaft. Gleichzeitig besteht sehr viel Sinn für unparteiisches und von Ideologien unabhängiges Denken, Kommunizieren und Handeln. Damit ist dieBasis der Anlage nach ein unparteiischer Mittler mit einer ausgeprägten Vorliebe für offene Denkräume. *1

Die AUSGANGSLAGE ist dabei durch existenziellen Lebensernst bestimmt, möglicherweise erlebt man sich durch die gegebenen gesellschaftlichen Maßstäbe als existenziell belastet und hat den Eindruck, Verantwortung zu übernehmen müssen. Und man erlebt gemeinschaftlich eine innere Unruhe, die zur Entwicklung neuer Lebens- und Ausdrucksformen drängt.  *2

Der AUSBLICK auf die gesellschaftliche Lage entspricht dem insofern, als diese Lage für dieBasis durch Niedergang, Korruption und Chaos in öffentlichen Institutionen, Unterdrückung von Minderheiten, Lüge, Betrug usw., kurz als traumatisch geprägt und deshalb ein Machtwechsel als dringend notwendig erscheint. *3

Ausgehend davon entstehen folgende VERHALTENSFORMEN: Aus der Identifikation mit dem Leben als einem allumfassenden Prinzip heraus wird in Freiheit eine seelische Heimat, ein seelischer Zusammenhang erschaffen, der als Gemeinschaft von geistig Gleichgesinnten zum Ausdruck kommt und aus sich selbst heraus das Prinzip der Selbstbestimmung zum Maßstab seines Handelns macht. *4

Die BESTIMMUNG und BERUFUNG liegen darin, gemeinschaftliche Selbstbestimmung und unparteiisches, freies Denken, Kommunizieren und Handeln zu befördern und dadurch im gesellschaftlichen Leben neue soziale und freie Maßstäbe zu setzen. *5

Die zukünftige QUALITÄT und die ENTWICKLUNGSCHANCEN sind davon abhängig, inwieweit es gelingt, die oben beschriebene Berufung zu erfüllen. Das wird vor allem davon abhängig sein, wie gut es gelingt, ein einladendes Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen und zugleich die interne Kommunikation wie auch die Selbstdarstellung und Kommunikation nach außen zu gestalten. *6

Allen Alles Gute

Vincento

*1 AC und Haus 2 Jungfrau, Merkur rückläufig in 11, Sextil Uranus in 9, Quadrat Chiron in 8

*2 2,5° Jungfrau entspricht laut MRL Sonne/Saturn, 22,5° Jungfrau Sonne/Uranus

*3 2,5° Fische entspricht laut MRL Saturn/Neptun, 22,5° Fische Sonne/Uranus

*4 Löwe in 12, Sonne Krebs in 11, Mond in 4, Skorpion + Schütze in 4, Jupiter/Pluto in 5, Saturn aus 5 in 5

*5 MC Stier, Venus in 10, Zwilling in 10, Merkur in 11

*6 Mondknoten in 10

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos und werbefrei astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder auch einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

4 Gedanken zu „Astrologisches über die Partei dieBasis“

  1. Lieber Vincento,
    „dieBasis“ proklamiert ihr Gründungsdatum einhellig auf den 4.7.2020. Wie kommst du auf den 3.7.? Zwischen diesen beiden Tagen gibt es eklatante Unterschiede. Z.B. Schütze-Mond oder Steinbock-Mond“? Extrem wichtig hinsichtlich der Akteptanz in der Bevölkerung!
    Generell basiert die Gründung einer Partei auf den Zeitpunkt der Unterzeichnung der Vorstände, und nicht auf den möglichen Beginn der Gründungsveranstaltung. Wann hat also diese Unterzeichnung stattgefunden? Mich würde dieser Zeitpunkt sehr interessieren, und nur dann, würde ich es als Partei-Gründungs-Horoskop akzeptieren und deuten.
    Freue mich auf deine Antwort, mit liebem Gruß

    Lilith

    1. Hi Lilith,

      man kann eine Parteigründung als eine Sequenz von Ereignissen sehen, so ähnlich wie die erste Begegnung der Eltern eines Kindes, die Zeugung und schließlich die Geburt. Und all diese Ereignisse sind inhaltlich organisch miteinander verbunden und haben miteinander verwandte Konstellationen. Der Beginn der Gründungsversammlung wäre dann analog der ersten Begegnung der Eltern eines Kindes. Natürlich hast Du wegen dem Mond Recht, aber der spezielle Mond den Du da ansprichst wird ja entweder vom Jupiter oder vom Saturn beherrscht, nicht wahr? Und der Jupiter und der Saturn stehen beide im Steinbock, also wird der Mond so oder so letztlich vom Saturn beherrscht. Herzlichen Gruß Vincento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.