Chirons Hochzeit hat Geburtstag!

Ein Sonderangebot und ein paar Worte in eigener Sache

Liebe Freundinnen und Freunde,

am 23.3.2013 wurde unter https://www.vinzent-liebig-blog.de/ein-portrait-der-sonne/ der erste Text auf diesem Blog eingetragen. Der Text liefert übrigens eine Beschreibung der Sonne aus mythologischer und astrologischer Sicht. Jedenfalls hat danach mein Blog „Chirons Hochzeit“ heute seinen achten Geburtstag und es gibt zur Feier des Tages ein Sonderangebot und ein paar Worte in eigener Sache.

Zunächst zum Sonderangebot:

Es gibt ein spezielles Horoskop, nämlich das „12. Septar“ mit dem man ausloten kann, in welchem Verhältnis man als Individuum zum „restlichen Universum“ steht. Es zeigt die tiefsten Motive, die einen im Leben bewegen, die Hintergründe des eigenen Daseins und wie man mit dem grenzenlosen GANZEN in Verbindung steht. Daraus ergeben sich dann auch Hinweise darauf, welche spirituellen Wege für einen besonders in Frage kommen. Beratungen zu diesem speziellen Horoskop gibt es noch bis zum 10. April zu einem Sonderpreis. Wer daran Interesse hat, schreibt mir einfach eine Email an changchub11@yahoo.de

Nun ein paar Worte in eigener Sache:

Bevor ich 2013 diesen Blog vor allem mit der Hilfe von Uwe Stegmann gestartet habe – Danke lieber Uwe, heute hat auch das Ergebnis Deiner Arbeit an diesem Blog Geburtstag! – hatte ich Erfahrungen im Verlagswesen gesammelt. Verleger haben hohe Kosten, wenn sie etwas publizieren. Die gehen große finanzielle Risiken ein. Also haben viele Verleger ganz natürlich ein Interesse daran, dass die Werke, die sie publizieren, möglichst viele Menschen ansprechen, so dass sie ihre Bücher verkaufen können. Das führt u. a. dazu, dass man unbekannte Autoren mit ungewöhnlichen Inhalten wie mich als Risiko ansieht und dass man keine „zu anspruchsvollen“ Texte veröffentlichen möchte.

Einem Kollegen von mir sagte ein Verleger sogar ganz direkt sinngemäß: „Schreib Dein Buch möglichst blöd, damit ich es an möglichst viele Leute verkaufen kann.“ Und ich habe ganz ähnliche Aussagen zu hören bekommen. Stellt Euch mal vor, Ihr schreibt an einem Buch, und denkt ständig: „Die Leserschaft ist blöd und die darf ich auf gar keinen Fall überfordern“. Dass muss doch dazu führen, dass Ihr bei jedem originellen Gedanken innerlich zurückschreckt und versucht diesen Gedanken auf sein Mittelmaß zu reduzieren. In so einem Klima kann ich mich nicht so frei entfalten, wie das für mich notwendig ist, um Texte zu schreiben, die mir selbst gefallen.

Stellt Euch mal vor, die Erde und der Himmel haben vor vielen Millionen Jahren zusammen die Pflanzenwelt erschaffen, die ja aus unendlich vielen verschiedenen Arten besteht. Und irgendwann im 20. Jahrhundert sagen dann der Himmel und die Erde der Pflanzenwelt: „Es tut uns echt leid, liebe Pflanzen. Ihr seid zwar Eurem wirklichen Wesen nach natürlich alle völlig einzigartig. Aber im Kapitalismus müsst Ihr Euch jetzt alle in Kartoffelpflanzen verwandeln, damit man Euch verkaufen und Kartoffelpüree aus Euch machen kann.“

Ich wollte – und will immer noch – frei leben und schreiben. Im Laufe der Jahre bekam ich einige Angebote von verschiedenen Firmen, die gegen Geld Werbung auf meinem Blog publizieren wollten und die habe ich alle abgelehnt. Heute bin ich froh darüber, mich so entschieden zu haben. Denn ich will hier einen Raum halten, der frei und offen ist. Und ich danke Euch allen, die Ihr meine Texte lest und mich in der einen oder anderen Art unterstützt.

Habts Alle Gut

Vincento

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos und werbefrei astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

4 Gedanken zu „Chirons Hochzeit hat Geburtstag!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.