Aktualisierte astrologische Empfehlungen zur aktuellen Situation – Stand 26.3.2021

  • von

Liebe Leserinnen und Leser,

wir leben in ungewöhnlichen Zeiten. Der folgende Text enthält astrologische Tipps für jeden Menschen, egal ob man sich selbst als einen Menschen der Tat, als Intellektuellen, Mystiker, Gefühlsmenschen, Lebenskünstler oder sonst wie begreift. Dieser Text kann für alle hilfreich sein. Deshalb mag ich Euch bitten, dass Ihr ihn weiter verbreitet, wenn er Euch gefällt.

Seit einem Jahr befinden wir uns im „globalen Meditationsretreat“. Man könnte auch von einem „planetarischen Sciencefiction-Horror-Kasperletheater“ sprechen. Jedenfalls leben wir in sehr ungewöhnlichen Zeiten. Ich habe am 26.3.2021 meine früheren Empfehlungen zu unserer jetzigen Situation aktualisiert, optimiert und ergänzt. Der Text beleuchtet die aktuelle Situation aus insgesamt 14 verschiedenen astrologischen Perspektiven, aus der Perspektive der Sonne, des Mondes, des Merkurs, der Venus usw. und gibt astrologische Empfehlungen zu den verschiedensten Lebens- und Erfahrungsbereichen. Es ist also wirklich für Alle etwas dabei.

SONNE

Die Sonne symbolisiert die bewusste Lebensführung, das Subjektive, den Selbstausdruck, das Leben und Erleben. Bis zum 27.7.2021 geht es darum, als Einzelner in sich selbst und auch in der Beziehung zum GANZEN in Balance zu kommen. Es gilt, möglichst selbstbestimmt zu leben und die Wahrheit um ihrer selbst willen in seinem Leben auftauchen zu lassen. Nur dem Mainstream zu folgen ist unzureichend, weil der Mainstream mit einigen lebensverneinenden Denkhaltungen „beimpft“ wurde. Man muss also schon auch selber denken und die Existenz auch aus seinen seelischen Empfindungen heraus begreifen.   

MOND

Der Mond symbolisiert unsere seelischen Empfindungen und Gefühle. Bis zum 20.7.2021 geht es um seelische Eigenständigkeit. Es lohnt sich „die Seele baumeln zu lassen“, damit sich das Seelische aus sich selbst regenerieren und verwandeln kann. Um seelisch zu sich selbst zu kommen, reicht es aus, sich selbst zu spüren, z. B. durch bewusstes Atmen. Es gilt, mit welchen Methoden auch immer, seelisch in sich selbst einzutauchen. Am einfachsten gelingt das Vielen, indem sie alle ihre Wahrnehmungen wach und absichtslos beobachten und sich dabei eben dieser Wachheit bewusst werden, die all diese Wahrnehmungen beobachtet.

MERKUR

Der Merkur symbolisiert als Herrscher der Zwillinge den Intellekt, die geistige Beweglichkeit und als Herrscher der Jungfrau die Vernunft und die Fähigkeit zur Reflexion. Ab dem 29.3.2021 geht es für ein Jahr lang darum, die Informationen, die man aufnimmt, kritisch zu überdenken. Das ist wichtig, weil in der öffentlichen gesellschaftlichen Kommunikation eine Tendenz zur Ideologisierung besteht, die zu verzerrten Abbildungen der Wirklichkeit führt und unnötige Spaltungen und Trennungen erzeugen kann. Eine freie und offene Kultur beruht nicht auf irgendeinem Glauben, oder irgendwelchen Ideologien. Sondern sie beruht auf freien Gedanken und offenen Dialogen und Diskussionen.

VENUS

Die Venus symbolisiert Liebe und Schönheit und damit die Bedeutung unserer Existenz. Die Freudianer würden vielleicht sagen – ‚die Venus entspricht der Libido’ – also der Lebenslust und der psychischen Energie’. So und wenn einem jetzt ein Jahr lang immer wieder gesagt wird: „Jetzt ist es Zeit, Angst zu haben, jetzt ist es Zeit, Angst zu haben, jetzt ist es Zeit, Angst zu haben!“ dann ist das ziemlich Scheiße für die Libido. Denn dann gefriert die Libido. Um das zu verstehen, braucht man kein Psychologe zu sein. Die Lebensenergie erstarrt vor lauter Angst und das ist natürlich auch schlecht fürs Immunsystem. Ab dem 5.2.2021 bedeutet in Liebe und Schönheit zu leben, ganz bewusst darauf zu achten, wo und wie man aus der Angst herauskommen und seine Lebenslust und Lebensenergie befreien kann und diese Freiräume mit Leben zu füllen.     

MARS

Der Mars symbolisiert Energie und Tatkraft. Bis 21.7.2021 gilt, dass es völlig nutzlos ist, irgendwelchen aufgeblähten Zukunftsphantasien nach zu hängen, völlig egal ob man Erlösungs- oder Untergangsphantasien bevorzugt. Denn die führen einen alle nicht in die Aktion und ins Leben. Stattdessen sollte man seine Energie in der Gegenwart bündeln und seinen eigenen Vorlieben folgend so handeln, dass man dem Leben dient und dem Alltag etwas Heiterkeit und Lebensgenuss einhaucht.     

JUPITER

Der Jupiter symbolisiert die Fähigkeit, größere Zusammenhänge zu erkennen. Bis 3.12.2021 geht es Monate darum, sein Erkenntnisvermögen auf die Hintergründe der aktuellen globalen Vorgänge zu richten, anstatt den Narrativen des Mainstreams hinterher zu latschen. Da Jupiter auch die Justiz symbolisiert, gilt dies gerade auch für Juristen. Vorbildlich in dem Sinne sind die vier Juristen, die den https://corona-ausschuss.de/  gegründet haben. Die Videos ihrer inzwischen 45 Sitzungen – Stand 26.3.2021 – sind absolut sehenswert!

SATURN

Der Saturn symbolisiert das Bestimmende, die allgemeinen Maßstäbe und das Bewusstsein des Kollektivs, den Mainstream. Bestimmend ist die jeweils herrschende Weltanschauung – derzeit ist dies der wissenschaftlich technische Materialismus. Diese Anschauung und das dazu gehörende Macht- und Wirtschaftssystem befinden sich in einer dramatischen Krise und drehen hohl. Die Empfehlung bis zum 12.11.2021 dazu lautet – auf gar keinen Fall alles mitmachen, sondern distanziert und sehr, sehr kritisch beobachten!

CHIRON

Der Chiron vermittelt als Heiler, Lehrer und Evolutionsagent zwischen den kollektiven Maßstäben des Saturns und den einzigartigen, individuellen, schöpferischen Potentialen des Uranus. Bis zum 1.11.2021 hat es Heilern, Lehrern und Evolutionsagenten egal zu sein, ob sie von anderen Menschen gelobt oder getadelt werden. Sie haben die Wahrheit um ihrer selbst willen zum Maßstab ihres Handelns zu machen. Sie werden sich vielleicht isoliert und im Konflikt mit dem Mainstream sehen und ganz neue Herausforderungen erfahren. Dennoch sollten sie nach Maßgabe ihrer Liebe und Bewusstheit so authentisch wie nur irgend möglich leben. Empfehlung: Einfach möglichst wach und gegenwärtig bleiben.  

URANUS

Uranus symbolisiert die Einzigartigkeit, Freiheit und schöpferische Kraft des Individuums. Ab dem 13.3.2021 geht darum, die Selbstbestimmheit des Menschen wieder herzustellen. Wer will, darf darauf hoffen, dass eines Tages irgendwelche Lichtgestalten auf rosafarbenen geflügelten Einhörnern vom Himmel herabgeflogen kommen und dann gemeinsam das Wassermannzeitalter einläuten werden – oder so ähnlich. Jedem Tierchen sein Plaisierchen! Der Uranus ist da erstmal völlig liberal. Sinnvoller wäre es aber, gemeinsam mit anderen daran zu arbeiten, wieder eine freie und offene Diskussionskultur herzustellen.

NEPTUN

Der Neptun symbolisiert den grenzenlosen Raum des universellen Bewusstseins, die Mystik und die Intuition. Empfehlung bis zum 28.12.2021 – mystisch und intuitiv begabte Menschen können inmitten der Menge leben, ohne deren Täuschungen zu teilen. Und die Klarheit solcher Menschen kann sich auch indirekt und unausgesprochen mitteilen.  

PLUTO

Der Pluto symbolisiert Glaubenssysteme, Imaginationen, Vorstellungen, Konzepte usw. Seit dem 18.2.2021 geht es darum, alle Glaubenssysteme, Imaginationen, Vorstellungen, Konzepte usw. loszulassen und in dem Sinne ein „Niemand“ zu sein. Wenn wir völlig frei von jedweder Ideologie und jeder Vorstellung sind, enthüllt sich das Wesen unseres Bewusstseins als etwas das vollkommen offen, klar und grenzenlos ist, und dann sind wir frei! Frei etwas Neues zu lernen oder um geistig etwas Neues und Schöpferisches in Gang zu bringen, oder einfach frei, um frei zu sein.

ORCUS

Der Orcus symbolisiert den kollektiven Schmerz, die Traumata der Menschheit und deren Transformation. Auf der Ebene erfahren wir ab 17.2.2021 eine zunehmende Ideologisierung der Gesellschaft und der öffentlichen Kommunikation. Es gibt Grenzen, die es so vorher nicht gab. Es gibt verdeckt und offen Zensur, z. B. wurde die Reichweite meiner Facebook-Seite beschränkt, weil ich kritische Beiträge von anderen Leuten gepostet habe. Facebook hat das ganz offen angekündigt und mir geschrieben, wenn ich noch mehr solcher kritischen Beiträge poste, würde meine Reichweite begrenzt. Und danach bekam ich dann tatsächlich nur noch 10% so viele Rückmeldungen wie früher. Aus astrologischer Sicht sollte man sich von der Ideologisierung der Gesellschaft und der öffentlichen Kommunikation nicht einschüchtern lassen. Denn es ist gut und richtig, wenn man frei diskutieren kann, auch Streitgespräche können lehrreich und fruchtbar sein. Man sollte nur nicht glauben, dass wenn man jemanden persönlich angreift, sei das schon eine Diskussion. Für die Entwicklung der Menschheit ist es jedenfalls besser, wenn wir frei und offen kommunizieren können. Redefreiheit ist ein hohes Gut und sollte von uns allen wertgeschätzt, genutzt, unterstützt und geschützt werden. Und dafür können, nach Maßgabe ihrer Möglichkeiten und nach Lust und Laune, alle etwas tun.  

GALAKTISCHES ZENTRUM

Das Galaktische Zentrum (GZ) eröffnet eine „kosmische Vogelperspektive“ und damit die Chance, einen Blick auf das Wesentliche zu bekommen. Denn das GZ symbolisiert einen Zustand, in dem der Intellekt, die Vernunft, die Einsicht und die Intuition zu einer Einheit integriert sind, die als ein einziges, sich seiner selbst bewusstes lebendiges Bewusstseinslicht aufscheint. Von dieser Ebene aus betrachtet, bringt sich dieses galaktische Bewusstsein in der Zeit vom 16.9.2020 bis 16.9.2021 auf unserem Planeten Erde selbst in eine neue Balance. Es ist gut, das Geschehen aus der Vogelperspektive zu beobachten UND! ganz lebendig daran teilzunehmen. Es geht nicht ums Überleben, sondern ums LEBEN!

MONDKNOTEN

Der Mondknoten symbolisiert die Entwicklungsmöglichkeiten und die evolutionären Chancen. Er steht seit 5.5.2020 in den Zwillingen und wird uns noch bis Ende 2022 begleiten. Das heißt, die Weiterentwicklung von uns allen liegt darin, dass wir lernen, recherchieren, uns informieren und kommunizieren. Außerdem wird durch den Mondknoten im Zwilling auch das andere Merkurzeichen, nämlich die Jungfrau aktiviert. Also geht es auch um Wachheit, Präsenz, differenzierte Beobachtung und um Bewusstheit. Wir haben also etwas Neues dazu zu lernen, und das bedeutet logischerweise, dass in unserer Zeit auch etwas ganz Neuartiges geschieht. Informationen, die man kommuniziert, sollten vertrauenswürdig sein.

Allen Wesen alles Gute!

Herzlich Vincento

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos und werbefrei astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder auch einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.