Mai 242019
 

Es gibt astrologische Konstellationen, die anzeigen, dass wir alle lebendiger werden sollten. Das ist logisch und auch ökologisch. Denn es gibt auch Konstellationen, die anzeigen, dass unsere religiösen, politischen, wissenschaftlichen, technischen und wirtschaftlichen Machteliten in einem jämmerlichen Zustand sind. Als ob unsere Machteliten vor allem aus zombie artigen Leuten bestehen. Und diese Leute bedrohen die ganze Biosphäre.

 

Unsere planetarische Situation ist tatsächlich schwierig. Und wenn wir nicht wach bleiben, dann könnten wir in einen Zustand der Lähmung verfallen und uns nur noch ohnmächtig fühlen. Die Lösung besteht darin, wieder lebendig zu werden und dem Leben und der Natur in uns selbst zu vertrauen. Dann leben wir in derselben Schwingung wie Alles Lebendige. Wir sind wieder in Harmonie mit der ganzen Biosphäre unseres Planeten. Und aus dieser Lebendigkeit heraus werden für Jede und Jeden von uns ganz spontan und natürlich die richtigen individuellen Lösungen und Antworten auftauchen. Das Leben selbst wird in uns und durch uns selbst seine eigene Stimme wieder erheben. Und so werden ganz natürlich Milliarden von individuellen Antworten aufleuchten.

Vertraut Euch selbst
Ihr seid das Leben

Ich höre gerne den Vögeln zu und singe auch selber gerne. Eines Tages sangen die Vögel unglaublich schön in der Dämmerung. Und ich wollte mitsingen, in Harmonie mit ihnen. Also habe ich erst mal ganz aufmerksam hingehört – und konnte ungefähr 30 Vögel hören. Dann versuchte ich, in Harmonie mit ihnen mit zu singen. Ich versuchte es und scheiterte, versuchte und scheiterte, versuchte, scheiterte usw. Irgendwann habe ich meine Versuche aufgegeben. Die Vögel hatten während all meiner gescheiterten Versuch stets unglaublich schön weiter gesungen. Stattdessen begann ich, ganz frei nach Lust und Laune zu singen. So, wie mir im Moment gerade zumute war. Und genau in dem Moment war mein Gesang plötzlich in perfekter Harmonie mit dem Gesang aller Vögel um mich herum!

In Liebe
Vincento

 24. Mai 2019  Veröffentlicht von um 13:34  Allgemein Tagged with:  Kommentieren

  3 Antworten zu “Beginnt wieder zu singen”

  1. Lieber Vincento..
    wie immer schreibst Du wunderschön!!
    Seit neuestem weiß ich, dass die Vögel auf 432 Hertz (Schwingung) gestimmt sind.Ebenso die Bienen, die Orgel von J.S. Bach, sämtliche Hirtenflöten, sowie unsere geliebte Erde. Vor einigen Tagen habe ich mir ein Buch gekauft mit dem Titel:
    „Heilsames Summen“.
    Für uns alle fröhliche Lieder und alles Liebe
    Christel

    • Herzlichen Dank Christel – für das Kompliment und den interessanten Hinweis zu 432 Hertz – habs gut, Vincento

    • Hallo Christel,

      beim Lesen des Textes dachte ich gerade, dass ich gerne summe … :).
      Danke für den Buchtipp

 Schreibe eine Antwort

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen