Die erste Corona-Impfung und die zweite Ratte

  • von

Liebe Leserinnen und Leser,

ich fand folgenden Witz im Internet: Treffen sich zwei Ratten, sagt die erste Ratte: „Ich lass mich gegen Corona impfen, Du auch?“ Sagt die zweite Ratte: „Nö, die Menschenversuche sind doch noch gar nicht vorbei!“

Die Süddeutsche Zeitung hat am 9.12.2020 geschrieben:

Erste Impfung für 90-Jährige in Coventry – Großbritannien hat als erstes westliches Land eine Impfkampagne gegen das Coronavirus gestartet. Den Anfang machte die 90-jährige Margaret Keenan: Sie erhielt am Dienstagmorgen (8.12.2020) um 07:31 Uhr (MEZ) in Coventry die Spritze mit dem Wirkstoff der Pharmaunternehmen Pfizer und Biontech. Keenan ist der erste Mensch, der außerhalb einer klinischen Studie das Medikament bekam, auf dem die Hoffnungen zur Eindämmung der Pandemie liegen. „Ich fühle mich unglaublich privilegiert, die erste Person zu sein, die gegen Covid-19 geimpft wird“, sagte die Seniorin.

Erste Corona-Impfung am 8.12.2020 um 07:31 Uhr MEZ in Coventry

Das Potential des Horoskops zeigt zwei Zeichen in Haus 1, nämlich Skorpion und Schütze deren Repräsentanten Pluto und Jupiter beide in Haus 2 im Steinbock stehen. Das Potential liegt also in einer Bewegung nach Haus 2, in einer Bewegung in Richtung des Gemeinschaftlichen oder Sozialen.

Das 2. Haus wird vom Steinbock beherrscht und dessen Repräsentant, der Saturn steht ebenfalls in 2. Wir haben hier also ein soziales Feld, das vom Steinbock, das bedeutet vom Staat und andere bestimmende Strukturen, wie dem medialen Mainstream, transnationalen Firmen usw. beherrscht und kontrolliert wird.

Der egoistische Saturn

Und da Saturn als Herrscher von 2 in 2 steht, beherrschen der Staat und andere bestimmende Strukturen wie die oben genannten, wozu selbstverständlich die international agierende Pharmariesen gehören, die hier gegebene Situation, und die verhalten sich letztlich im Sinne ihrer eigenen Interessen. Denn Saturn im Steinbock ist die Verdoppelung ein und desselben Prinzips. Und da wandelt sich dieses Prinzip aus und durch sich selbst und das Prinzip dreht sich um sich selbst. Das heißt, wir haben da einen „egozentrischen Saturn“.

Diese erste Impfung ist also ein „sozialer Vorgang“ im Sinne eines „egozentrischen Saturns“, einer egozentrischen bestimmenden Struktur in der Gesellschaft. Dazu muss man jetzt verstehen, dass das 2. Haus in der Astrologie das Gemeinschaftliche oder Soziale in einem ganz generellen Sinne symbolisiert. Egal ob es da jetzt um eine politische Partei, die Mafia, eine Bürgerinitiative oder einen Kegelclub geht. Das sind Alles Erscheinungsformen des Sozialen und insofern nicht von vorneherein schlecht oder gut. Das 2. Haus symbolisiert in der Astrologie einfach das Soziale oder Gemeinschaftliche. Aber im Alltag meinen wir, wenn wir von jemandem sagen, er sei „sozial“, dass dieser Mensch ein „guter Mensch“ ist. Aber hier wird das Soziale von egozentrischen gesellschaftlichen Kräften beherrscht.

Und wenn man diese strukturelle Analyse weiter treibt, dann beherrscht dieser „egozentrische Saturn“ als Endherrscher eine Struktur die Sonne, Merkur, alten Mondknoten, Venus, Mond, Pluto und Jupiter beinhaltet, sowie AC, DC und MC, also gut zwei Drittel aller Faktoren.

Natürlich tendieren diejenigen, die eine Situation im Griff haben und bestimmen können immer wieder mal zur Selbstgefälligkeit. Aber mit Saturn im Steinbock haben wir hier ein Maximum an Selbstgefälligkeit derjenigen, die am Ruder sind. Und da nun im Horoskop auf die erste Corona-Impfung eine Sonne im Schützen in 1 steht und der Jupiter in 2, bedeutet das in ungefähr – „ ja, ich werde Teil der Gemeinschaft“ – und in dem Fall eben der Gemeinschaft, die vom Staat und anderen bestimmenden Strukturen dominiert wird.

Das ist also die erste Corona-Impfung außerhalb einer klinischen Studie. Aber normalerweise dauert es im Schnitt ca. 10 Jahre um ein Impfpräparat zu entwickeln und nicht nur ein paar Monate wie diesmal. Dass die Impfung am 8.12.2020 morgens in Coventry der erste Vorgang dieser Art ist, zeigt der Widder in Haus 5, der in der Astrologie als Pionier gilt. Und der Einstich der Impfspritze zeigt sich im Mars in Haus 4, der im Quincunx zum Mond am MC steht. Das symbolisiert einen Übergriff oder Angriff auf das Seelische und Lebendige. Und Quincunxe können einen Dominoeffekt nach sich ziehen. Wenn man unter einem Quincunx eine Handlung vollzieht, hat diese Handlung eventuell sehr lang anhaltende Wirkungen, die nicht mehr umkehrbar sind.

Außerdem handelt es sich bei Chiron im Abstand von 165° zum Mond um einen Eingriff, der eine Zäsur darstellt. Und um das beseelte lebendige Subjekt steht es hier eventuell gar nicht gut, denn der Neptun steht in Opposition zum Mond und im Quadrat zur Sonne. Da wird das beseelte lebendige Subjekt u. U. als bloßer Funktionsträger und als Projektionsfläche für das Kollektiv verbraucht.     

Was wir hier sehen, ist eine also Sozialisierung und Verstaatlichung des Menschen in ein und demselben Vorgang. Und dieser Vorgang kann für die Betroffenen unkalkulierbare und  langfristige körperliche und seelische Folgen haben. Und da der alte Mondknoten in Haus 1 steht, ist es aus astrologischer Sicht falsch, daran teilzunehmen! Stattdessen sollte man bei dem neuen Mondknoten in 7 und DC im Stier sowie Venus in 12 sich aus der Sache raushalten und bei Zwilling in 7, Jungfrau in 10 und Merkur in 1 sehr genau hinschauen und überlegen, was da eigentlich geschieht.

Kurz, die zweite Ratte verhält sich aus astrologischer Sicht wahrscheinlich richtig!

Uns Allen Alles Gute

Vincento

NACHSATZ:

Ich bin überhaupt nicht generell gegen Impfungen. Ein paar Impfungen, die ich erhalten habe, haben mir geholfen. Aber ich glaube nicht, dass ausnahmslos alle Impfungen sinnvoll sind. Und das Recht auf die Unverletzlichkeit des Körpers und andere Rechte aus dem deutschen Grundgesetz stehen über den Interessen des Staates. Und eine Impfpflicht, egal ob durch staatliche Regelungen oder sozialen Druck, ist mit dem Recht auf die Unverletzlichkeit des Körpers vollkommen unvereinbar. Das deutsche Grundgesetz wurde ja vor dem Hintergrund der Erfahrungen in der Nazizeit gerade deshalb entwickelt, um die Menschen in Zukunft vor dem Staat zu schützen.   

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.