Sep 102018
 

Bevor wir in das Thema „Neues vom Mond“ einsteigen, möchte ich Euch meinen herzlichen Dank für all Eure freundlichen Feedbacks sagen, die mich per Kommentarfunktion, Email, telefonisch oder persönlich erreicht haben. DANKESCHÖN!

Solar 2018/19 auf das Horoskop der Mondlandung

„Neues vom Mond“ beschreibt die aktuell gültige astrologische Bedeutung des Mondes in der Phase vom 20.7.2018 bis 20.7.2019.*

Zur allgemeinen Bedeutung des Mondes

Zunächst zur allgemeinen Bedeutung des Mondes: Im Geburtshoroskop des Einzelnen symbolisiert der Mond das persönliche Unterbewusstsein, die Gefühlswelt, das „träumende Selbst“ und auch unsere Verbindung zum kollektiven Unbewussten.
In Horoskopen auf allgemeine Vorgänge, wie politische Ereignisse oder historische Phasen symbolisiert der Mond traditionell das „Volk“, moderner formuliert: – die allgemeinen Stimmung in der Bevölkerung und was daraus entsteht.

 

Zur aktuellen Bedeutung des Mondes

Nun zur aktuellen Bedeutung des Mondes aus astrologischer Sicht. Ich beschreibe die Bedeutung des oben abgebildeten Horoskops ohne die astrologischen Fachbegriffe für die einzelnen Konstellationen zu nennen:

Es gibt eine existenzielle, konkrete, wie auch allgemeine, diffuse Stimmung der Hoffnung, die Idee, dass es zu einer positiven Veränderung kommen kann. Diese Hoffnung assoziiert sich mit der Idee einer veränderten Existenzform, z. B. einem Systemwechsel im politischen und ideologischen Sinn. Dabei verbindet sich diese Idee mit traditionellen Vorstellungen, die sich auf die Vergangenheit beziehen, so als könne man rückwärts gehen, um vorwärts zu kommen.

Gleichzeitig besteht existenzieller Druck, gepaart mit Resignation. Wo sich die Bereiche der konkreten Existenz, der Kommunikation und des Denkens miteinander verbinden, herrschen Verunsicherung und Misstrauen. Hier zeigt sich wohl die Auswirkungen des manipulativen Umgangs mit Informationen in der öffentlichen Kommunikation und der Enteignung der Privatsphäre durch Geheimdienste und Datenkraken.

Der Einzelne wird auf sich selbst zurück geworfen und seine Selbstbestimmtheit wird in Frage gestellt. Im Sozialen schwankt die Stimmung zwischen Verunsicherung und Aufbegehren. Durch Existenzangst kann die Tendenz entstehen, sich einer scheinbar „starken“, also aggressiven Ideologie oder Gruppe anschließen zu wollen, um die Selbstbestimmtheit des eigenen Lebens zurück zu erobern. Was aus astrologischer Sicht aber überhaupt NICHT! zu empfehlen ist, weil dadurch nur neue Abhängigkeiten entstehen und die Kontrolle über die eigene Existenz aufgegeben wird.

Eine andere, konstruktivere Art der Teilnahme am sozialen Leben besteht darin, dass man sein Gemeinschaftserleben ausweitet und Wertschätzung für andere Kulturen entwickelt; verbunden mit der Erkenntnis, dass wir auf diesem Planeten alle voneinander abhängig sind und durch Kooperation profitieren können. Diese Sichtweise kann sich mit einer real erlebten und gelebten Loyalität gegenüber allem Lebendigen verbinden.

Die evolutionäre Chance

Die größten Chancen zur Weiterentwicklung und Evolution liegen dort, wo man seine seelische Verbundenheit mit allem was ist erlebt und dadurch so an Kraft gewinnt, dass man auf ganz natürliche Weise eine positive „magische“ Wirkung auf seine Umgebung entfaltet. Die griechischen und persischen Astrologen der Antike schrieben dem Mond die Bedeutung der „Verzauberung“ zu.

In diesem Sinne uns Allen Alles Gute
Vincento

 

  • Das abgebildete Horoskop ist das Solar für 2018/19 des Horoskops auf die Mondlandung, um einzelne Faktoren näher zu beleuchten wurden deren Personare verwendet. Mehr zu meiner Vorgehensweise findet man unter dem Stichwort „Metaastrologie“.
 10. September 2018  Veröffentlicht von um 12:06  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with: ,  Kommentieren

  5 Antworten zu “Neues vom Mond”

  1. Vielen Dank für diese Interpretation – sie trifft den Nagel auf den Kopf – hoffen wir, dass sich die evolutionäre Chance durchsetzt.

  2. „… sein Gemeinschaftserleben ausweitet und Wertschätzung für andere Kulturen entwickelt.“

    DAS leben doch viele viele Menschen, haben es all die Jahrzehnte gemacht, andere Länder besucht, andere Kulturen kennengelernt, Auslandssemester, Städtepartnerschaften weltweit, WWOOFern, freiwilliges soziales Jahr, …

    Ich persönlich möchte keine Kultur wertschätzen, die das Leben selbst vernichtet,
    ich mag sie zur Kenntnis nehmen und ich mag auch verstehen, warum das ggf. so ist, …
    doch wertschätzen kann ich das nicht und erdulden auch nicht.

    Ansonsten Danke Vincento für Ihre Sicht der Dinge, die ich immer als sehr bereichernd empfinde,
    auch wenn ich sie diesmal nicht teile, trotz meines Bewusstseins für das/im All-Eins,
    wo Alles seinen Platz hat und dort auch richtig ist,
    die Magensäure im Magen, der Liquor im Spinalkanal, …
    der Eisbär in der Kälte, die Orchidee in den Tropen, …
    Vielfalt in der Einheit und die Liebe zur Schöpfung.

    MENSchen mit BeGEISTerung und Bewusst-SEIN für das Leben.

    • Hi Maria, danke für Deinen Kommentar.
      Ich empfinde auch keine Wertschätzung für eine Kultur, die das Leben selbst vernichtet
      und hatte das in meinem Text auch nicht (!) empfohlen. Das Thema wurde in meinem Text gar
      nicht berührt! 🙂 Dass viele Menschen, gerade aus der jungen Generation sich sehr für
      andere Kulturen interessieren weiß ich, und halte das für sehr gut. Mein Text bezieht
      sich ausschließlich auf die derzeitige Bedeutung des Mondes nach dem aktuellen Solar
      auf die Mondlandung. Und ich war erstaunt, dass wir in diesen Konstellationen soviele
      Facetten unserer aktuellen Lage wiederfinden. Aber wir finden darin nicht alle (!) Aspekte
      unserer aktuellen Lage wieder.

 Schreibe eine Antwort

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen