Astrologische Empfehlungen zum globalen Meditationsretreat

Liebe Leserinnen und Leser,

seit Anfang 2020 befinden wir uns in einem „globalen Meditationsretreat“ und erleben einen Vorgang, der den Rahmen unserer bisherigen Vorstellungen sprengt. Der folgende Text beleuchtet die aktuelle Situation mittels der metaastrologischen Schlüsselbilder* aus 13 verschiedenen Perspektiven. Dabei wird die Situation der Reihe nach aus der Perspektive der Sonne = Lebensführung, des Mondes = Seelenleben, des Merkurs = Intellekt usw. beleuchtet.   

SONNE

Die Sonne symbolisiert nach Thomas Ring „das willensmässig zusammenfassende“, also die Lebensführung, das Subjektive, den Selbstausdruck usw. Bis zum 27.7.2021 geht es hier darum, als Einzelner und auch in der Beziehung zum Ganzen in eine lebendige Balance zu kommen. Es gilt, das Leben um seiner selbst willen zu leben und ganz oben an zu setzen, die Wahrheit um ihrer selbst willen zum Ausdruck zu bringen und möglichst selbstbestimmt zu leben. Geistig den Anschauungen des Kollektivs nachzulaufen ist zu wenig. Man muss schon auch selbst denken und seine Existenz auch aus der seelischen Empfindung heraus begreifen.   

MOND

Der Mond symbolisiert nach Wolfgang Döbereiner das Seelische als „einen sich ständig erneuernden Zustand mit dem Drang zum Gestalthaften“, und in dem Sine unsere seelischen Empfindungen und Gefühle. Bis zum 20.7.2021 geht es um seelische Eigenständigkeit. Es lohnt sich „die Seele baumeln zu lassen“ damit sich das Seelische aus sich selbst und durch sich selbst zu neuen Stufen seiner selbst verwandeln kann. Für diese Selbstverwandlung des Seelischen ist es nicht notwendig, alle Vorgänge in der Außenwelt bewusst zu beobachten. Und zustimmen braucht man den Vorgängen in der Außenwelt auch nicht, um seelisch in Balance zu bleiben. Es reicht, mit welchen Methoden auch immer, seelisch in die Tiefenräume des Daseins einzutauchen. Am einfachsten gelingt das vielen Menschen, indem sie alle ihre Wahrnehmungen bewusst und absichtslos beobachten und sich dabei eben dieser Wachheit bewusst werden, die all dies beobachtet.       

MERKUR

Der Merkur symbolisiert als Herrscher der Zwillinge den Intellekt, die geistige Beweglichkeit und als Herrscher der Jungfrau die Vernunft und die Fähigkeit zur Reflexion. Noch bis Ende März 2021 können der Intellekt und die Vernunft eine völlige Veränderung der bisherigen Lebensumstände und einen generellen Umwandlungsvorgang in der Welt beobachten. Vielleicht ist man geneigt, einfach nur um sich wohl zu fühlen, den kollektiven geistigen Klischees zu zustimmen und im Mainstream mit zu schwimmen. Wer objektiv denkt und wach ist, wird aber wohl zu einer Ent-Täuschung und einer kritischen Haltung gegenüber dem kollektiven Denken und seinen lebensfremden Maßstäben kommen müssen.

VENUS

Die Venus symbolisiert Liebe und Schönheit, den Ausgleich, die Harmonie und Bedeutung. Noch bis zum 5.2.2022 bedeutet in Liebe und Schönheit zu leben, bewusst auf die schöpferischen Freiräume und Perspektiven zu achten, die sich einem als Individuum bieten und diese kreativ zu nutzen.     

MARS

Der Mars symbolisiert Energie und Tatkraft. Bis zum 21.7.2021 ist es nutzlos, irgendwelchen Zukunftsphantasien nach zu hängen, egal ob man Erlösungs- oder Untergangsphantasien bevorzugt. Denn die führen einen alle nicht ins Leben. Stattdessen sollte man seine Energie in der Gegenwart bündeln und bewegt von Liebe, Schönheit und Lebensgenuss so handeln, dass man dem Leben dient und dem Alltag etwas Heiterkeit einhaucht.     

JUPITER

Der Jupiter symbolisiert die Fähigkeit, größere Zusammenhänge zu erkennen. Bis zum 3.12.2021 geht es darum, sein Erkenntnisvermögen auf die konkreten, ganz realen Hintergründe der aktuellen Vorgänge zu richten, anstatt geistig nur irgendwelchen staatlichen und kollektiven „Narrativen“ hinterher zu laufen. Da Jupiter auch die Justiz symbolisiert, gilt dies vor allem auch für Juristen. Vorbildlich in dem Sinne verhalten sich die vier Juristen, die den https://corona-ausschuss.de/  gegründet haben, die Videos ihrer mehr als 30 Sitzungen sind absolut sehenswert!

SATURN

Der Saturn symbolisiert das Bestimmende, die allgemeinen Maßstäbe und das kollektive Bewusstsein, also den Mainstream. Das Bestimmende ist die jeweils herrschende Weltanschauung – derzeit ist dies der wissenschaftlich technische Materialismus. Diese Anschauung befindet sich in einer dramatischen Krise. Empfehlung noch bis zum November 2021: Distanziert beobachten.

CHIRON

Der Chiron vermittelt als Heiler, Lehrer und Evolutionsagent zwischen den kollektiven Maßstäben des Saturns und den einzigartigen, individuellen, schöpferischen Potentialen des Uranus. Bis zum 1.11.2021 hat es Heilern, Lehrern und Evolutionsagenten für ein Jahr lang egal zu sein, ob sie von anderen Menschen gelobt oder getadelt werden. Sie haben die Wahrheit um ihrer selbst willen zum Maßstab zu machen. Sie werden sich vielleicht isoliert und im Konflikt mit dem Mainstream sehen und neue Herausforderungen erfahren und dennoch nach Maßgabe ihrer Liebe und Bewusstheit authentisch leben. Empfehlung: Möglichst wach und gegenwärtig bleiben.  

URANUS

Der Uranus symbolisiert die Einzigartigkeit, Freiheit und schöpferische Kraft des Individuums. Noch bis zum 13.3.2021 hat der Uranus Mühe mit all dem mentalen Müll, der die kollektiven Kommunikationskanäle flutet. Also liegt die Chance für das Individuum darin, sich inmitten der Welt auf sich selbst zurück zu besinnen.   

NEPTUN

Der Neptun symbolisiert den grenzenlosen Raum des universellen Bewusstseins und die Intuition. Empfehlung bis zum 28.12.2021: Mystisch und intuitiv begabte Menschen können inmitten der Menge leben, ohne deren Täuschungen zu teilen.  

PLUTO

Der Pluto symbolisiert Glaubenssysteme, Imaginationen, Vorstellungen, Konzepte usw. Bis zum 18.2.2021 geht es noch darum, den Schock und das Trauma, das wir in unserer Zeit erfahren, umzuwandeln. Die derzeitige Krise sprengt den Rahmen aller bisherigen Vorstellungen und führt deshalb bei vielen zu einer geistigen Schocklähmung, zu Willenlosigkeit und Apathie. Die im Mainstream propagierten Denkschienen ermöglichen keine Entwicklung, sondern führen zur geistigen Erstarrung. Die Lösung liegt darin, ganz einfach nur da zu sein, die Seele baumeln zu lassen und so auf einer tieferen Ebene zu sich selbst zurück zu kommen.    

ORCUS

Der Orcus symbolisiert kollektive Traumata der Menschheit und auch die Chance zu deren Transformation. Auf dieser Ebene erfahren wir noch bis zum 17.2.2021 einen radikalen Schock, eine fundamentale Enttäuschung, die uns bis ins Innerste berührt und aufwühlt. Auf der Ebene des Orcus erleben wir Schmerz, Wut und Enttäuschung zwar meistens erst ein Mal als etwas, das uns ganz persönlich betrifft. Aber auch wenn es uns ganz persönlich betrifft, so erfahren wir hier dennoch etwas, das in seinen Ursachen kollektiver Natur ist. Wir erfahren seit Anfang 2020 ein globales Trauma. Also gilt es sich aus dem subjektiven Erleben zu erheben und zur Kenntnis zu nehmen, dass das gesamte beseelte Leben an diesem Trauma und dessen Transformation teil hat. Schon allein dieses erneuerte Teilhaben an allem Lebendigen wirkt heilsam.    

GALAKTISCHES ZENTRUM

Das Galaktische Zentrum (GZ) eröffnet eine „kosmische Vogelperspektive“ und damit die Chance, einen Blick auf das Wesentliche zu bekommen. Denn das GZ symbolisiert einen Zustand, in dem der Intellekt, die Vernunft, die Einsicht und die Intuition zu einer Einheit integriert sind, die als ein einziges, sich seiner selbst bewusstes lebendiges Bewusstseinslicht aufscheint. Von dieser Ebene aus betrachtet, bringt sich dieses galaktische Bewusstsein in der Zeit vom 16.9.2020 bis 16.9.2021 auf unserem Planeten selbst in eine neue Balance. Es ist gut, das Geschehen aus einer distanzierten Perspektive wach zu beobachten UND! zugleich daran teilzunehmen. Es geht nicht ums Überleben, sondern ums LEBEN!

In diesem Sinne allen Wesen alles Gute!

Vincento

      

Technische Erklärungen: 

Die von mir entwickelten metaastrologischen Schlüsselbilder sind Horoskope, die auf die Entdeckung neuer Planeten, bzw. auf die Mondlandung, die erste  astronomische Fotografie der Sonne usw. berechnet wurden. Sie können als Beziehungshoroskope zwischen dem jeweiligen Himmelskörper und der Menschheit gelesen werden. Sie zeigen die Bedeutung, die diese Himmelskörper für die Menschheit haben. Und man kann aus diesen Schlüsselbildern weitere Horoskope ableiten, z. B. Horoskope, die zeigen, welche Bedeutung die Sonne, der Mond, der Merkur usw. während eines Jahres für die Menschheit haben. Denn diese Schlüsselbilder sind wie Geburtshoroskope, auf die man für jedes neue Lebensjahr ein neues „Solar“, also ein Einjahreshoroskop berechnen kann. Daraus lassen sich dann auch für die Dauer eines Jahres allgemeine Empfehlungen für die vitalen, emotionalen, intellektuellen und weitere Aspekte unseres Lebens ableiten. So ist der obige Text entstanden.

KONTAKT

Vinzent Liebig

TEL: 0049 (0) 761-6967248

Email: changchub11@yahoo.de

„Chirons Hochzeit“ liefert seit 2013 kostenlos astrologische und künstlerische Beiträge. Wer meine Arbeit unterstützen mag, kann meine astrologischen Beratungen und meine Kunst weiter empfehlen, oder einen freiwilligen finanziellen Beitrag leisten.

BANKDATEN

Kontoinhaber: Vinzent Liebig

Kontonummer: 7190026           
BLZ: 68090000
Volksbank Freiburg
BIC: GENODE61FR1
IBAN: DE61 6809 0000 0007 1900 26

2 Gedanken zu „Astrologische Empfehlungen zum globalen Meditationsretreat“

  1. Hallo Vincent
    Empfinde Ihre astrologischen Beiträge als äußerst wichtig und hilfreich in dieser Zeit für die Menschheit. Herzlichen Dank für Ihre Arbeit. Mein eigenes Bewusstsein ist seit vergangenem Jahr in einem existenziellen Wandel und ich sehe Ihre Texte als Bestätigung meiner inneren Prozesse.
    Herzliche Grüße Sonja Schmuhl

    1. Hallo liebe Sonja, ich freue mich natürlich sehr, wenn meine Arbeit als hilfreich empfunden wird, danke für Ihr Feedback. Alles Gute und viel Glück Vincento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.