Mrz 192020
 

Liebe Leserinnen und Leser,

zur Einführung – der Mond braucht ca. 29 Tage, um den Tierkreis zu umrunden, Merkur und Venus ca. ein Jahr, der Mars ca. zwei, der Jupiter ca. zwölf usw. aber der galaktische Knoten braucht ca. 25.800 Jahre! Das ist also eine ganz andere Größenordnung und damit eröffnet sich auch eine ganz andere Perspektive. Da geht es also um sehr lange Zeiträume und manche Astrologen bringen damit die sogenannten „Weltzeitalter“ in Verbindung. Nach dieser Idee wird die irdische Entwicklung jeweils ca. 2150 Jahre lang von den Qualitäten eines der zwölf Tierkreiszeichen bestimmt und es wird ja oft und schon seit langem davon geredet, dass jetzt irgendwann das „Wassermann-Zeitalter“ kommt, oder kürzlich angefangen hat. Da fällt mir eine Geschichte ein:

Weiterlesen »