Dez 042018
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Jupiter gilt seit jeher als „Glücksplanet“. Er regiert das Zeichen des Schützen, durch das die Sonne jetzt noch bis zur Wintersonnenwende läuft. Darüber hinaus symbolisieren der Schütze und der Jupiter in der Astrologie auch die Weltanschauung, oder kurz den „Sinn“. Und ist es nicht merkwürdig, wenn wir glücklich sind, dann fragen wir nicht nach dem „Sinn des Lebens“, nicht wahr? Die Frage nach dem Sinn des Lebens taucht eher dann in uns auf, wenn wir nicht mehr oder noch nicht wieder glücklich sind.

Könnte es sein, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein?

Das Thema hat mich interessiert. Also habe ich in meinem näheren Umfeld herum gefragt: „Was ist Glück?“ und die Essenz aller Antworten die ich erhielt, war Folgende: „Glück ist etwas zu tun, was ich gerne tue und anderen Freude macht!“ Das hat mir eingeleuchtet. „Liebt und tut was Ihr wollt!“ soll der heilige Augustinus geantwortet haben, als er gebeten wurde, die Lehre von Jesus Christus möglichst kurz zusammen zu fassen.

Natürlich kann man die Dinge auch anders sehen. Einige Evolutionsbremsen auf diesem Planeten leben immer noch nach der Regel: „Wer mit den meisten Spielsachen stirbt, hat gewonnen.“ Erinnert Ihr Euch an den Konflikt zwischen der Energiefirma RWE und den Ökoaktivisten um den Hambacher Forst? Da hing hier an einer Häuserwand ein Transparent auf dem stand: „10.000 Jahre schlechter Sex für RWE!“ Da hatte wohl jemand echten Sinn für Gerechtigkeit. 🙂 Übrigens werden dem Jupiter auch das Recht und der Humor zugeordnet. Womit wir wieder bei der Astrologie sind:

Das ist das metaastrologische Schlüsselbild für den Jupiter

Technische Erklärungen gibt es am Ende vom Text *1. Inhaltlich geht es um Folgendes: Mit AC Krebs und Mond in 10 in den Fischen besteht das Potential des Jupiters in der Fähigkeit zum Mitgefühl. Und sein Verhalten besteht laut Sonne in 6 im Schützen und Jupiter in 8 darin, die Inhalte, die ihm durch sein Mitgefühl bewusst werden, bewusst zu reflektieren und dann so zu handeln, dass er seine Partner oder Partnerschaften fördert. Und bei Steinbock am DC und Saturn in 12 werden dadurch Hemmnisse beseitigt. Das ist die grundsätzliche Bedeutung des Jupiters, also eine Mischung aus emotionaler und sozialer Intelligenz plus wohlwollendem, klugem Verhalten und das ist natürlich auch ein Schlüssel für Glück.

Das ist das aktuelle Solar des Schlüsselbildes für den Jupiter

Das zweite Horoskop zeigt die spezifische Bedeutung des Jupiters vom 4.12.2018 bis zum 4.12.2019 für uns Menschen. Das ist jetzt eine Differenzierung des Oben gesagten. Da geht es jetzt im Potential mit AC Zwilling und Merkur in Haus 6 um die Erforschung der Bewusstheit. Das bedeutet Folgendes: Wenn Ihr diese B U C H S T A B EN lest, dann seid Ihr Euch dieser Buchstaben bewusst, nicht wahr? Und wenn Ihr nun auf die Bewusstheit achtet, mit der Ihr diese Buchstaben lest, wenn Ihr also die Bewusstheit auf sich selbst richtet, dann werdet Ihr erkennen, dass diese Bewusstheit keine Grenze hat, keine begrenzten Eigenschaften wie eine bestimmte Form, Farbe, Temperatur oder ein bestimmtes Gewicht usw. Denn diese Bewusstheit ist ihrer Natur nach offen, leer und klar wie der Raum. Es geht also darum, dass sich die Bewusstheit ihrer selbst bewusst wird.

Manche nennen das „Erleuchtung“ oder „Erwachen“. Fühlt sich vielleicht nicht besonders an, aber das ist tatsächlich das eigentliche kosmische Dingsbums! Ganz in echt und ehrlich! Manche von Euch kennen das vielleicht schon aus Funk und Fernsehen oder von sonst woher 🙂 Ich schreibe in einem humorvollen Ton UND ich meine was ich schreibe!

Das ist das eigentliche kosmische Dingsbums!

So und jetzt finden wir am Anfang von Haus 6 das Zeichen der Waage und dessen Herrscherin die Venus. Danach geht es um die Bewusstheit von Schönheit und Liebe um ihrer selbst willen; also darum, eine liebevolle Bewusstseinshaltung einzunehmen, um eine liebevolle Bewusstseinshaltung einzunehmen und Schönheit wahrzunehmen, um Schönheit wahrzunehmen. Es ist übrigens nach meiner Erfahrung eh meistens ganz gut, die Dinge einfach um ihrer selbst willen zu tun.

Wenn das jetzt nicht gleich klappt, kein Problem! Wir haben zum Glück eine Hilfe. Denn neben der Venus steht der Mond in Haus 6. Der Mond symbolisiert das magische träumende Selbst, das persönliche Unterbewusstsein und Haus 6 die Bewusstheit. Und die Bewusstheit des unterbewussten Selbst beruht auf dem Speicher der Erinnerung. Also erinnern wir uns einfach an frühere Momente der Liebe und Schönheit! Und dann schauen wir mit der Sonne im Schützen in Haus 7 vor diesem Hintergrund auf die Welt und nehmen sie in unsere Bewusstheit auf – ah, wie schön!

In diesem Sinne
Uns Allen Alles Gute
Vincento

PS: Zu den eventuellen Gefahren und Nebenwirkungen dieser
astrologischen Empfehlungen befragt Ihr am Besten
einen Sektenbeauftragten Eures Vertrauens 

*1 Das metaastrologische Schlüsselbild für den Jupiter ist auf den Moment berechnet, als die Sonde Pioneer 10 sich dem Planeten Jupiter auf kürzeste Distanz genähert hat. Laut NASA war das am 4.12.1973 um 02:25 Weltzeit. Das zweite Horoskop ist dessen Solar für 2018/19.

 4. Dezember 2018  Veröffentlicht von um 22:23  Allgemein, Astrologie, Metaastrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  Kommentieren

  6 Antworten zu “Jupiter – Astrologisches über Sinn und Glück”

  1. Herrlich geschrieben,
    Danke 🙂

  2. Danke schön – sehr schön und humorvoll geschrieben

  3. ..eine schöne, wirklich wunderschöne Erinnerung..

 Schreibe eine Antwort

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen