Apr 042013
 

CHIRON-CHIRON-PERSONAR

Die Essenz des Chiron 23.4.1978 um 08:16:23 PST
Pasadena Kalifornien

In letzter Zeit bewegten mich immer wieder einige Ideen bezüglich des Chirons. Die Ideen sind noch in Entwicklung, aber manchmal ergeben sich daraus die spannendsten Texte. Was wir hier sehen ist ein metaastrologisches Schlüsselbild der 4. Generation und zwar das für den Chiron. Die metaastrologischen Schlüsselbilder beruhen auf entscheidenden Momenten in der astronomischen Forschung, wie der Entdeckung eines Planeten, der Mondlandung, der ersten Fotografie der Sonne usw. Auf solche Momente kann man Ereignishoroskope berechnen, die zeigen welche grundsätzliche astrologische Bedeutung der jeweils betroffene Himmelskörper hat. Diese Ereignishoroskope sind die metaastrologischen Schlüsselbilder der 1. Generation.

Davon ausgehend lassen sich weitere Horoskope berechnen, die zeigen welche Bedeutung ein Himmelskörper in den 12 Häusern hat. Das sind die Schlüsselbilder der 2. Generation. Die Schlüsselbilder der 3. Generation zeigen welche Bedeutung die Himmelskörper im Aspekt zueinander haben. Und die Schlüsselbilder der 4. Generation zeigen die Essenz der astrologischen Bedeutung eines Himmelskörpers. Wie ist das zu verstehen?

Wenn wir ein astronomisches Ereignishoroskop haben, wie z. B. das Horoskop auf die Entdeckung des Chiron, dann setzen wir bei der Deutung den Chiron als unbekannt voraus und deuten ihn aus den anderen Faktoren des Horoskops. Und in diesem Ereignishoroskop ist natürlich auch der Chiron selbst enthalten. Und wenn wir nun schauen, wann die Sonne nach der Entdeckung des Chirons exakt den Standort des Chirons in seinem Entdeckungshoroskop überläuft, erhalten wir die Essenz des Chirons. Bildhaft gesprochen beleuchtet die Sonne in diesem Moment den Chiron und macht ihn noch einmal anders und genauer sichtbar.

Technisch handelt es sich um ein „Personar“. Kurz zur Erklärung des Begriffs „Personar“ – diese Methode wurde von Peter Orban publiziert. Die Personare ergeben so etwas wie Portraits der in einem Horoskop enthaltenen Faktoren. Nehmen wir an, Sie wollen das Personar Ihres Mondes berechnen. Dann schauen Sie nach, wo der Mond in Ihrem Geburtshoroskop steht und wann die dieSonne nach Ihrer Geburt das erste Mal ganz exakt diese Position erreicht. Berechnen Sie auf diesen Zeitpunkt und Ihren Geburtsort ein neues Horoskop, dann erhalten Sie das Personar Ihres Mondes.

Ich habe von der „Essenz des Chiron“ gesprochen, weil wir hier bildlich gesprochen den Chiron mittels seines Personars aus seinem Entdeckungshoroskop „heraus destillieren“. Und das Ergebnis scheint mir interessant und ergibt vielleicht interessante Hinweise für jeden, der sich für den Chiron interessiert oder sich im Sinne des Chirons als Lehrer, Heiler und/oder Evolutionsagent engagiert. Schauen wir uns mal ein paar Details an.

CHIRON-CHIRON-PERSONAR

 

Mit AC-Zwilling und Merkur in 11 liegt das Potential in einem freien, schöpferischen Intellekt. Und da Haus 11 vom Widder beherrscht wird und der Mars in Haus 2 steht, ergeben sich daraus freie schöpferische Impulse, die ins Gemeinschaftliche und ins Seelenleben der Gemeinschaft getragen werden, denn der Herrscher von Haus 2 ist der Krebs und der Mond steht in Haus 5. Wichtig ist aber auch der Saturn in Haus 3, weil er im Spiegelpunkt zum Mars steht und diesen hemmen und blockieren kann. Saturn in 3 bringt oft Selbstzweifel, Isolation und negative Denkmuster mit sich, die hier aus dem Konflikt und der Spannung zwischen schöpferischen Impulsen und traditionellen Denkhaltungen entstehen, weil der Saturn aus Haus 8 kommt. Steinbock in 8 symbolisiert unter anderem auch traditionelle Glaubenssysteme, nicht nur, aber auch. Und Widder oder Mars in 11 symbolisieren oft eine extrem idealistische Haltung und dass die sehr leicht in Konflikt mit traditionellen Denkhaltungen kommen kann, ist ohne Weiteres vorstellbar.

Haus 3 wird vom Löwen beherrscht und die Sonne steht in 11. Das heißt die Erfahrung des Konflikts mit überkommenen Sichtweisen führt das Verhalten zurück nach Haus 11 auf die Ebene der idealistischen, schöpferischen Ideen und Impulse. Man fühlt sich auf sich selbst und damit auf seine schöpferischen Möglichkeiten zurück geworfen. Und dann beginnt das Ganze von vorne, es wird ein neuer schöpferischer Impuls freigesetzt und ins Gemeinschaftliche getragen, der vermutlich auch wieder mit überlebten, aber noch wirksamen geistigen Haltungen in Konflikt gerät usw. Möglicherweise ergibt sich daraus ein Lernprozess, der es einem ermöglicht, die harten Denkmuster, die einem im Sinne von Haus 8 aus seiner kulturellen Umgebung, dem eigenen Geist oder aus den von den Vorfahren ererbten Erfahrungen entgegenkommen in irgendeiner Weise mit ein zu beziehen, zu überschreiten und zu umgehen. Eventuell entdeckt man eine Tür in genau der Wand, gegen die man bisher vergeblich angerannt ist – das wäre ideal. Aber vielleicht reibt man sich in den Konflikten mit verneinenden Denkhaltungen auch einfach nur bis zur Erschöpfung auf. Jedenfalls sind das typische Abläufe, wenn jemand versucht neue schöpferische Ideen ins Gemeinschaftsleben zu tragen. Und da die Sonne hier in Haus 11 steht liegen die Möglichkeiten des Verhaltens eben vor allem im Schöpferischen, nicht ausschließlich, aber doch im Wesentlichen. Werfen wir noch einen Blick auf einige andere Konstellationen:

CHIRON-CHIRON-PERSONAR

 

Bei Wassermann in 9 ist auch die Weltanschauung schöpferisch und hebt mit Uranus auf der Spitze von Haus 6 die bisherigen Grenzen der Wahrnehmung auf. Man sieht ganz andere Möglichkeiten und hat andere Ideen als seine Umgebung und da der Uranus über ein Trioktil mit dem Jupiter in 1 verbunden ist, können das auch durchaus erfolgversprechende, gute und inspirierte Ideen sein. Bei Fische-MC und Neptun in 6 sagt die Bestimmung: „Du hast Du selbst zu sein und zu Deiner Andersartigkeit zu stehen!“ Und da der Pluto als Herrscher von Haus 6 in 5 steht hat geht es darum, eine entsprechende Lebensform zu entwickeln und sich an sich selbst und das eigene Leben an zu passen. Mit Schütze-DC und Jupiter in 1 liegt die Bedeutung der Essenz des Chirons darin, sich selbst zu erkennen und seine Potentiale fruchtbar zu machen. Besonders angepasst ist das jedenfalls alles nicht und da das Zeichen der Anpassung, nämlich die Jungfrau in Haus 4 steht und dessen Herrscher der Merkur in Haus 11, geht es darum, dass man sich seelisch an seine schöpferischen Möglichkeiten oder an sein Hohes Selbst anpasst. Und ungefähr in diese Richtung liegt auch die Lösung dieses Horoskops.

 

Hier haben wir noch einmal das ganze Bild und nach der Verkettung der Häuserherrscher läuft alles in Haus 5 zusammen und der Herrscher von 5, die Venus steht in 12, die sich bei Stier in 12 selbst beherrscht. In letzter Konsequenz läuft also alles auf ein gemeinsames Sein im Grenzenlosen hinaus. Ob man die Stier-Venus in 12 als die Gesellschaft der Hohen Selbste verstehen mag, von der die hawaiianischen Schamanen sprechen, oder als die Verbundenheit aller im Grenzenlosen, können wir offen lassen. Jedenfalls geht es nach dem neuen Mondknoten auf der Spitze von Haus 5 in der Waage und der Venus in 12 darum, zu einer lebendigen Begegnung mit dem Grenzenlosen, also zu einer lebendigen spirituellen Erfahrung zu kommen.

CHIRON-CHIRON-PERSONAR

Eine andere Art darüber nach zu denken wäre, dass wir sagen, es geht darum das eigene Leben (Haus 5) in Harmonie und Balance (Waage in 5) mit dem Grenzenlosen und dem Unsichtbaren (Venus in Haus 12) zu bringen. Und die Venus in 12 spiegelt auf Sonne und Chiron in 11, das heißt, dass in der Begegnung mit dem Grenzenlosen die Ressourcen zugänglich werden, die dem schöpferischen Verhalten seine Energie geben. Anders formuliert, das schöpferische Verhalten eines durch den Chiron betonten Menschen spiegelt seine Verbundenheit mit dem Grenzenlosen wieder. Nehmen wir einmal an, dass nichts getrennt existiert und alles miteinander verbunden ist. Dann wäre im Weiteren  denkbar, dass selbst ein einziger Mensch, der sich in Balance und Harmonie mit dem Grenzenlosen bringt, eine heilsame Wirkung auf die gesamte Wirklichkeit hat, egal ob er handelt oder nicht handelt.

Soweit meine Ideen zur Essenz des Chiron

Ihnen und Ihrem Chiron Alles Gute
Vincento

 Schreibe eine Antwort

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen