Dez 172019
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

das Galaktische Zentrum (GZ) ist ein astrologisch bedeutsamer Faktor. Ihr findet auf meinem Blog eine ganze Reihe Texte dazu. Es gibt mehrere Methoden, um die Bedeutung des GZ im individuellen Horoskop zu erforschen. Das GZ hat in jedem der 12 astrologischen Häuser eine andere Bedeutung, die man aus den Septaren auf die Entdeckung des GZ ermitteln kann. Dann gibt es die Aspekte zu anderen Faktoren, wie zur Sonne, dem Mond und den Planeten usw. Die Bilder dafür bekommt man, wenn man die jeweiligen metaastrologischen Bilder dieser Faktoren und das GZ zu einem Combin verrechnet. Man kann sich dem GZ aber auch noch auf eine ganz andere Weise annähern, die sehr spannend und erhellend ist:

Weiterlesen »

Mrz 252013
 

Selbstverständnis

Ich berate Sie lösungsorientiert auf der Basis von mehr als 30 Jahren Studium, Forschung und Erfahrung und verstehe mich als “Übersetzer” zwischen Ihnen als einem einzigartigem Individuum und Ihren astrologischen Konstellationen. Mein Ziel ist, Sie über das bestmögliche Verhältnis zu Ihren Konstellationen zu orientieren. Durch die Entdeckung der metaastrologischen Schlüsselbilder kann ich Ihnen Tipps und Empfehlungen zum optimalen Umgang mit allen astrologischen Konstellationen geben. Jede astrologische Konstellation trägt ihre Lösung in sich.

Ich berate telefonisch oder im persönlichen Gespräch in meinem Büro und ich mache auch schriftliche Analysen. Eine schriftliche Analyse kann ein sehr schönes Geschenk sein, weil es so individuell wie nur denkbar ist.

 

Kontakt

Telefonisch erreichen Sie mich am Besten werktags zwischen 14 und 19 Uhr unter 0761-6967248 – oder schreiben Sie mir eine Email mit „astrologische Beratung“ in der Betreffzeile an die Adresse changchub11@yahoo.de.

Vorbereitung

Um von einer astrologischen Beratung maximal zu profitieren, beachten Sie bitte folgende Punkte: Wir brauchen den Ort, das Datum und die genaue Uhrzeit Ihrer Geburt. Die Zeitangaben von Müttern sind sehr oft falsch! Mütter haben bei der Geburt Wichtigeres zu tun, als auf die Uhr zu schauen und sich die Zeit zu merken! Die genaue Zeit Ihrer Geburt bekommen Sie auf dem Standesamt Ihres Geburtsortes. Falls keine genauen Daten zur Geburtszeit verfügbar sind, kann die die Geburtszeit mit astrologischen Methoden ermittelt werden. Überlegen Sie sich vorher in Ruhe welche Fragen Ihnen besonders am Herzen liegen und stellen Sie in der Beratung dann die wichtigste Frage zuerst, dann die zweitwichtigste usw. Wenn Sie möglichst präzise Fragen stellen, sind auch präzisere Antworten zu geben. Ich verwende eine ganze Reihe eigener astrologischer Methoden, hier eine Übersicht:

Eigene Methoden

Die metaastrologischen Schlüsselbilder

Die metaastrologischen Schlüsselbilder beruhen auf einer Entdeckung, die mir am 15.3.1995 gelang und mich seither in Atem gehalten hat. Diese Schlüsselbilder zeigen die allgemeingültige astrologische Bedeutung der Himmelskörper und all ihrer Konstellationen in einer bisher noch nie erfassten Breite, Tiefe und Exaktheit. Sie zeigen die positiven Potentiale, die Spannungen und auch die in den astrologischen Konstellationen selbst enthaltenen Lösungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse dieser Entdeckung, die sich immer noch weiter vermehren, liefern mir das Quellenmaterial zu meiner Arbeit als astrologischer Forscher und Berater.

Die acht objektiven Solare

Die acht objektiven Solare haben sich durch verschiedene Untersuchungen ab 2006 entwickelt. Sie ergeben spezielle Jahresübersichten, die den kollektiven Zeitstrom berücksichtigen und auf bestimmte Themen wie die Durchsetzung, die Berufung, die seelische Entwicklung, den Lebensausdruck usw. ausgerichtet sind.

Das galaktische Combin

Das galaktische Combin beruht auf einer Idee, die mir am 7.1.2010 in einem Gespräch mit der Astrologin Birgit Braun einfiel. Mit dieser Methode ist es möglich, die astrologischen Konstellationen zu berechnen, die einen Menschen mit dem Galaktischen Zentrum verbinden. Das Zentrum unseres Sonnensystems ist die Sonne. Die Sonne symbolisiert das uns zunächst liegende kosmische und spirituelle Zentrum. Das nächsthöhere Zentrum im kosmischen und spirituellen Sinn ist das Zentrum unserer Galaxis, der Milchstraße. Das galaktische Geburtshoroskop eröffnet einen Zugang zur spirituellen und kosmischen Essenz und Bedeutung eines Individuums.

Die acht kosmischen Spiegel

Die acht kosmischen Spiegel beruhen auf einer Idee, die mir am 14.9.2011 einfiel. Sie zeigen, wie ein Individuum im kollektiven Zeitstrom steht. Jeder Mensch steht inmitten des kollektiven Zeitstroms und seine Individualität entfaltet sich innerhalb und entsprechend der Möglichkeiten dieses Zeitstroms. Ein Geburtshoroskop ist wie ein astrologisches Porträt. Das berühmteste Gemälde der Welt zeigt das Porträt einer geheimnisvoll lächelnde Frau vor dem Hintergrund einer Berglandschaft, gemeint ist natürlich die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Wenn wir nun den Hintergrund wegschneiden würden, dann wäre das nicht mehr die Mona Lisa. Ein normales Geburtshoroskop ist im übertragenen Sinne wie ein Porträt ohne Hintergrund. Es zeigt die astrologischen Konstellationen einer Person so, als wäre sie isoliert und bestenfalls noch in Beziehung zu anderen, ebenfalls isolierten Personen und in Beziehung zu isolierten Ereignissen. Obwohl diese reduzierte Darstellung manchmal aus praktischen Gründen sinnvoll ist, ist sie doch weit von der Wirklichkeit entfernt. Versuchen Sie einmal, sich das Leben von Albert Einstein im 14. Jahrhundert vor zu stellen! Bestimmte individuelle Begabungen und Qualitäten können sich nur zu bestimmten Zeiten im Kontext bestimmter kollektiver astrologischer Konstellationen entfalten. Die acht kosmischen Spiegel zeigen in acht individuellen Horoskopen, wie Sie als Individuum bezüglich bestimmter Themen im kollektiven Zeitstrom stehen. Diese Themen umfassen Ihre Ressourcen und Kraftquellen, Ihre Verhaltens- und Ausdrucksformen, Ihre geistigen Bezugspunkte und Glaubenssysteme, Ihre schöpferischen Potentiale und Ihre Individuation, Ihre Energie und Ihre existentielle Situation, Ihre seelischen Qualitäten und Prägungen, Ihre Berufung und Bestimmung und last but not least auch Ihr Beziehungsleben und Ihre individuelle Bedeutung.

Die Halbsummen-Spiegel

Die Halbsummen-Spiegel entdeckte ich im Oktober 2011. Sie sind geeignet, um ganz bestimmte einzelne Konstellationen und deren Bedeutung wie z. B. Venus/Mars = Sexualität, Sonne/MC = Lebensaufgabe, Jupiter/Uranus = glückliche Inspiration usw. in einer vergrößerten Darstellung en Detail zu untersuchen und zu deuten.

Soweit die Übersicht über meine eigenen astrologischen Methoden. Daneben verwende ich folgende allgemein üblichen Methoden.

Allgemein übliche astrologische Methoden

Das Geburtshoroskop zeigt die astrologischen Grundstrukturen und bildet die Basis aller weiteren Verfahren und Deutungen.

Personare nach Peter Orban zeigen einzelne Faktoren aus dem Geburtshoroskop wie den Mond als Symbol für das Seelenleben, den Merkur als Symbol für den Intellekt usw. wie in einer Großaufnahme und erlauben so eine detailliertere Analyse dieser Faktoren.

Transite zeigen, wann welche äußeren Faktoren und Trends in welchem Lebens- oder Erfahrungsbereich wirksam werden.

Rhythmische Auslösungen zeigen wann welche inneren Faktoren und Entwicklungen wirksam werden und sich realisieren wollen.

Septare nach Wolfgang Döbereiner zeigen die astrologische Struktur aller Lebens- und Erfahrungsbereiche, die im Geburtshoroskop in den 12 Häusern dargestellt werden wie in einer Großaufnahme. Außerdem zeigen sie, welche Inhalte und inneren Entwicklungen während bestimmter Lebensphasen besonders bedeutsam werden.

Solare nach Jean Baptist Morin de Villefranche, genannt „Morinus“ geben eine Übersicht über die wichtigsten Erlebnisinhalte eines Lebensjahres.

Lunare zeigen die allgemeine seelische Verfassung, die Verbindung zum Traumleben, bei Männern das Verhältnis zu Frauen und bei Frauen das Lebensgefühl während eines Mondmonats.

Beziehungshoroskope

Die Synastrie zeigt en Detail wie die Kräfte und Qualitäten  zweier Menschen auf einander wirken.

Das Combin zeigt die Gestalt, Bedeutung, Dynamik und alle anderen Faktoren einer Beziehung. Auf ein Combin können weitere Methoden und Verfahren wie Personare, Transite, rhythmische Auslösungen, Septare usw. angewendet werden.

Und dann gibt es noch das „Geburtshoroskop der Beziehung“, das auf den Moment der ersten Begegnung berechnet wird. Wenn der nicht mehr in Erinnerung sein sollte, kann man wichtige Ereignisse wie Verlobung, Hochzeit und andere zugrunde legen.

Ereignishoroskope

So wie man auf Begegnungen ein Horoskop berechnen kann, kann man auch auf Vertragsabschlüsse, Vorstellungstermine, Geschäftseröffnungen, Träume, Ideen und alle anderen Ereignisse Horoskope berechnen. Voraussetzung ist natürlich, dass exakte Daten zu Ort und Zeit bekannt sind.

Combins mit Ereignishoroskopen zeigen in welchem individuellen Verhältnis man zu einem bestimmten Ereignis steht.