Jul 062019
 

 6. Juli 2019  Veröffentlicht von um 13:35  Allgemein  Kommentieren

  6 Antworten zu “FÜNF GUTE GRÜNDE GEGEN 5G”

  1. lieber Vincento

    vor Jahren hat Herr Döbereiner vorausgesagt: Hitler war nur die Ouvertüre(das Einleitungsstück, der Auftakt, das Vorspiel)
    es kommt noch schlimmer.
    Mir fehlen die Worte.
    Alles Liebe
    Christel

    • Liebe Christel, es wird berichtet, dass Rudolf Steiner einmal erzählte:

      In der geistigen Welt fand einmal eine Art Beratung statt von sieben Erzengeln über das Wesen des Menschen. Sechs Erzengel konstatierten, das riskante Götterwerk, den Menschen zu schaffen, muss als misslungen angesehen werden. Der Mensch hat die Möglichkeit des Bösen ergriffen und ist darin so festgefahren, dass an Rettung nicht zu denken ist. Er hat auch seine Rettung durch Christus nicht angenommen. Rudolf Steiner bemerkt, jene Erzengel haben recht, sie sprechen wahr.- Der siebente aber sprach: „Nein! Der Mensch ist gut! Der Mensch wird auch wieder die Geistwelt schauen!“ Rudolf Steiner bemerkt, jener Erzengel habe Unrecht, denn es sei nicht richtig, was er sagt. Dann aber fügt Rudolf Steiner wie in einem Nebensatze hinzu: „Aber der siebente wird es so lange behaupten, bis es wahr wird!“

      • Lieber vincento
        Bezugnehmend auf den letzten Satz von A.Grunwald erwähnte ich die Aussage von H. Döbereiner. Frei von Bewertung von gut und schlecht.

        Dank ihrer Fortschritte in Wissenschaft und Technik hat die Menschheit eine beträchtliche Macht über die Natur errungen, und in diesem Sinne kann man sagen, dass unser Jahrhundert alle anderen übertrifft. Aber die materielle Welt übt jetzt eine solche Faszination auf unsere Zeitgenossen aus, sie hat sie derart im Griff, dass sie die Realitäten der spirituellen Welt aus dem Auge verlieren. Nur ihre physischen Augen sind geöffnet, und sie suchen überall nach etwas, das ihre Neugierde oder ihre Leidenschaften befriedigen könnte. Das innere Auge, jenes Auge, das sie in den subtilen Regionen ihres Wesens besitzen, ist wie mit Blindheit geschlagen.
        Eine gute innere Sicht der Dinge erlangt man nur durch die Reinheit. Deswegen legt unsere Lehre den Schwerpunkt auf ein reines Leben sowohl auf der materiellen als auch auf der psychischen Ebene. Das gesamte Schicksal des Menschen hängt von der Klarheit seines inneren Auges ab, und diese Klarheit hängt von seiner Lebensweise ab. Sobald er die göttlichen Gesetze übertritt, verdunkelt sich seine spirituelle Sicht, er wird nicht mehr gewarnt, ist nicht mehr geführt und verirrt sich in ausweglosen Straßen. Sobald er sich jedoch entscheidet, ein aufrechtes, ehrliches, integres Leben zu führen, beginnen seine feinstofflichen Zentren zu funktionieren, und dann wird er nicht nur sehend, sondern er lebt im Licht.von o.m.aivanhov

        • Liebe Christel, glücklicherweise gibt es sehr viele verschiedene spirituelle Entwicklungswege,
          die jeweils für verschiedene Menschen geeignet sind. Reinheit ist ein guter Weg und unsere spirituelle Essenz birgt noch mehr wundervolle Eigenschaften in sich, Liebe, Intelligenz, Kreativität, Humor, Mitgefühl, Barmherzigkeit, Bewusstheit und noch mehr. Herzlich – Vincento

  2. Lieber Vincento, liebe alle,
    danke, ich verstehe den Satz so, dass siebte Erzengel letztlich das Gute im Menschen (wieder) erschaffen kann, weil er daran glaubt und es damit durch geistige Arbeit wieder in die Welt holt. Es scheint, es ist auch wichtig, dass wir das tun, damit diese Wendezeit zu dem Entwicklungssprung führen kann, der in Ihrem Potential liegt.
    Alles Gute für den 5G Widerstand, Iris

    • Danke liebe Iris,

      ich verstehe die Geschichte von Rudolf Steiner ganz ähnlich und denke, Menschen sind schöpferische Wesen.

      Herzlich
      Vincento

 Schreibe eine Antwort

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen