Jul 242017
 

Seit dem 20. Juli 2017 um 12:20 Weltzeit bewegt sich der Mars im Löwen, am 5.9.2017 wechselt er in die Jungfrau. Die Zeichen Krebs, Löwe und Jungfrau bilden den „seelischen Quadranten“ und symbolisieren die Phasen der Impression, Expression und Reflexion. 

MARS metaastrologisch 5. Septar

Das Horoskop zeigt das 5. Septar auf das erste Panoramabild vom Mars.
Es gilt bei Mars im Löwen und Haus 5 und strukturell bei Herrscher von 1 in 5.

Mehr dazu und zu den anderen metaastrologischen Schlüsselbildern findet sich hier:

http://www.vinzent-liebig-blog.de/das-quellenmaterial-der-metaastrologie/

Kurz ein paar grundsätzliche Informationen: Der Krebs ist rezeptiv und nimmt durch Gefühl und Empfinden seelisch äußere und innere Eindrücke auf. Der Löwe wandelt diese seelischen Impressionen in subjektive Ausdrucks- und Verhaltenformen um. Und die Jungfrau reflektiert dann darüber, in wieweit das subjektive Verhalten in einem angemessenen Verhältnis zu den realen Bedingungen steht und „verhält“ sich dementsprechend „vernünftig“. Der nächste Schritt geschieht im Zeichen der Waage, das uns aus unserer Subjektivität heraus und in die Begegnung trägt.

Und der Mars ist ein „Feuerplanet“, der wo er auch geht und steht – meistens geht, bzw. rennt oder rast er ja eher – dazu neigt, neue, noch ganz unbekannte Terrains zu erobern. Das gilt auch, wenn er durch die seelischen Zeichen Krebs, Löwe und Jungfrau wandert.

Als Pionier und Eroberer tendiert der Mars im Löwen dazu, sich neue Erlebnisräume erobern zu wollen. Und man möchte ja auch endlich mal wieder „sich selber sein“! Das ist die Bestimmung der Phase, sich seiner selbst in seiner Einzigartigkeit bewusst zu werden. Das ist tatsächlich wichtig. Und die „Anderen“ werden im Rahmen dieser Zielsetzung dann auch in das eigene Erleben herein genommen. Aber ob das jetzt schon eine wirkliche Begegnung ermöglicht? Naja – jedenfalls besteht eine Sehnsucht, sich seelisch zu entgrenzen und sich seiner subjektiven Existenz erneut gewahr zu werden.

Nun wurde in der voran gegangenen Phase mit Mars im Krebs aber im Seelischen ohnehin schon sehr viel aufgewühlt und Neues zu Tage gebracht. Insofern ist es vermutlich sinnvoll, erst einmal zu warten, „bis sich die Staubwolken gesetzt haben“ und das in der vorherigen Phase schon Erlebte seelisch integriert wurde.

Anstatt also absichtlich die Grenzen der eigenen Erlebniswelt zu überschreiten, zum Beispiel aus dem Gefühl der Enttäuschung über sein bisheriges Leben heraus, ist es bei Mars im Löwen vermutlich meistens besser, erst Mal seelisch aufzutanken, seine Kraft zu sammeln und sich in sich selbst wieder zu finden. Löwen rasen ja auch nicht andauernd nur durch die Savanne, sondern ruhen sich auch mal ganz souverän gemeinsam im Schatten großer Bäume aus. Und Humor kann sehr hilfreich sein. Die meisten Humoristen, Komödianten, Komiker usw. haben die 5. Phase des Mars im Horoskop, also Mars im Löwen, in Haus 5, Sonne/Mars oder eine damit verwandte Konstellation.

Dann wird sich erweisen, dass „alles schon hier ist“ – UND! – dann kann einem der Mars im Löwen auch viel Kraft geben, um der Herausforderung der nächsten Phase zu begegnen. Denn bei Mars in der Jungfrau – also ab 5.9. 2017 – wird es darum gehen, eine freie und eigenständige Haltung gegenüber den realen Bedingungen einzunehmen.

Allen Alles Gute
Vincento

 Leave a Reply

(required)

(required)