Dez 022019
 

Sehr geehrter Oberbürgermeister Martin Horn,
sehr geehrte Stadträtinnen und Stadträte der Stadt Freiburg,

Bisher gibt es keine Langzeit-Untersuchungen, die beweisen dass 5G ungefährlich ist, aber viele unabhängige Studien, die zeigen, dass schon die vorherigen Generationen des Mobilfunks langfristig erhebliche ökologische und gesundheitliche Risiken mit sich bringen, so dass keine Versicherung die Risiken von Mobilfunkstrahlung versichert.

Die Einführung von 5G ohne eine wirklich gründliche Risikoabschätzung ist ein Angriff auf das Vorsorgeprinzip und auf unsere Grundrechte auf die Unverletzlichkeit des Körpers, der Wohnung und der Privatsphäre. Dieser Angriff muss gestoppt werden, um die Grundlagen unseres Rechtsstaates und unserer freien Gesellschaft zu erhalten.

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit – mit den besten Wünschen

Vinzent Liebig

Künstler
Freiburg im Breisgau

 

 

Wer meinen Brief unterstützen oder selbst an die Freiburger Kommunalpolitiker schreiben möchte, findet hier die Emailadressen unseres Oberbürgermeisters und unserer Stadträtinnen und Stadträte

– einfach alle markieren, kopieren und in das Adressfeld einer Email einfügen: 

 

martin.horn@stadt.freiburg.de

maria.viethen@t-online.de

nadyne.saint-cast@jobrad.org

sophie.schwer@gruene-freiburg.de

pia.maria.federer@gmx.de

annabellekalckreuth@gruene-freiburg.de

maria.hehn@t-online.de

petersenb90dg@web.de

karim.saleh@gruene-freiburg.de

timothy@simms.de

helmut.thoma@freenet.de

anke.wiedemann@gruene-freiburg.de

einestadtfueralle@stadt.freiburg.de

irene.vogel@yahoo.de

felix.beuter@gruene-alternative-freiburg.de

angelinaflaig@gmx.de

kontakt@linawiemer.de

SPD-Kulturliste@stadt.freiburg.de

j.soehne@gmail.com

bender.spd-fraktion@posteo.de

stefanschillinger@web.de

renate.buchen@t-online.de

ataikeller@t-online.de

walter.kroegner@online.de

karin.seebacher@web.de

cdu-fraktion@stadt.freiburg.de

info@carolin-jenkner.de

k.schuele@t-online.de

berthold.bock@web.de

kotterer@cdu-fraktion-freiburg.de

bernhard.rotzinger@gmx.de

sergio.schmidtjf@gmail.com

info@finsterlebnis.de

sophie.kessl@parteimail.de

maria@urbanesfreiburg.de

simon@jungesfreiburg.de

fraktion@freie-waehler-freiburg.de

johannes.groeger@ags-freiburg.de

kai.veser@t-online.de

claudia.feierling@t-online.de

FDP-BFF-fraktion@stadt.freiburg.de

FL-Stadtraete@stadt.freiburg.de

gerlinde.schrempp@gmx.de

winkler-freiburg@t-online.de

 

 2. Dezember 2019  Veröffentlicht von um 11:44  Allgemein Tagged with:  Keine Antworten »
Nov 272019
 

Dear friends,

the residents‘ meeting on 13.11.2019 in Freiburg in Germany on the subject of 5G, which was started by Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei, set completely new standards in communication between the population and local politics in Freiburg. At last, people have once again got together and thought about things together.

We have done thousands of hours of voluntary work to make this possible. And we have always thought that this will set an example that will hopefully set a precedent far beyond Freiburg!

The residents‘ meeting was a wonderful and encouraging event!

Because neoliberalism has not only created a constantly increasing division and separation between the rich and the poor in the last decades, but also a deep alienation between population and politics. And exactly this alienation was overcome in Freiburg!

Our young Lord Mayor Martin Horn has expressly spoken out in favour of citizen participation and the city has organised the whole event very well and dignifiedly, demonstrating that it is very much prepared to talk to its citizens.

This event should have lasting consequences and ultimately set a precedent everywhere! To support this, I would like to ask you for your help: At the moment it is about the city implementing the impulse of the 5G-critical citizens also concretely in its digitalization strategy. Please show solidarity with Aktionsbündnis Freiburg 5G-free and write to our local councils. A list with the email addresses of all local councils can be found below and the Facebook and email addresses of our Lord Mayor will also be sent to you.

I would like to ask you to communicate in a friendly, polite and encouraging way!

Because a mayor once told me that local politicians are under pressure from the federal government, the state government and the mobile phone industry. The „up there“ are putting pressure and the „down there“, in this case the local politicians should push through all the crap, whether they like it or not!

The local politicians are therefore not our opponents, but potential allies and we should strengthen their backs. This should be heeded at all costs. After all, 5G was not invented by our local politicians. It is of central importance that the alienation between the population and politics is abolished if we want to have a good life, and at the moment it would be a good idea to start by ensuring this at regional level.

So write freely and as you like, but please be friendly, polite and encouraging, perhaps in something like the following sample letter:

Dear Lord Mayor Martin Horn,
dear city council members of Freiburg,

I watched with great interest the current public events concerning 5G in Freiburg. Hats off! The city of Freiburg and its citizens showed during the residents‘ meeting on 13.11.2019 that you can talk to each other – even about such an explosive topic as 5G. Together you have all lived up to the reputation of the city of Freiburg as the „Green Capital of Europe“. That was really exemplary!

I would like to expressly encourage you all – keep up the good work!

With warmest regards

name-

occupational

residential

 

Thank you very much for your help!

Vincento

 

And here are the email addresses of our Lord Mayor and our City Councillors

– just mark them all, copy them and paste them into your email:

 

martin.horn@stadt.freiburg.de

maria.viethen@t-online.de

nadyne.saint-cast@jobrad.org

sophie.schwer@gruene-freiburg.de

pia.maria.federer@gmx.de

annabellekalckreuth@gruene-freiburg.de

maria.hehn@t-online.de

petersenb90dg@web.de

karim.saleh@gruene-freiburg.de

timothy@simms.de

helmut.thoma@freenet.de

anke.wiedemann@gruene-freiburg.de

einestadtfueralle@stadt.freiburg.de

irene.vogel@yahoo.de

felix.beuter@gruene-alternative-freiburg.de

angelinaflaig@gmx.de

kontakt@linawiemer.de

SPD-Kulturliste@stadt.freiburg.de

j.soehne@gmail.com

bender.spd-fraktion@posteo.de

stefanschillinger@web.de

renate.buchen@t-online.de

ataikeller@t-online.de

walter.kroegner@online.de

karin.seebacher@web.de

cdu-fraktion@stadt.freiburg.de

info@carolin-jenkner.de

k.schuele@t-online.de

berthold.bock@web.de

kotterer@cdu-fraktion-freiburg.de

bernhard.rotzinger@gmx.de

sergio.schmidtjf@gmail.com

info@finsterlebnis.de

sophie.kessl@parteimail.de

maria@urbanesfreiburg.de

simon@jungesfreiburg.de

fraktion@freie-waehler-freiburg.de

johannes.groeger@ags-freiburg.de

kai.veser@t-online.de

claudia.feierling@t-online.de

FDP-BFF-fraktion@stadt.freiburg.de

FL-Stadtraete@stadt.freiburg.de

gerlinde.schrempp@gmx.de

winkler-freiburg@t-online.de

 

 27. November 2019  Veröffentlicht von um 20:00  Allgemein Keine Antworten »
Nov 242019
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

durch die Einwohnerversammlung am 13.11.2019 in Freiburg zum Thema 5G, die vom Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei gestartet wurde, wurden in Freiburg ganz neue Maßstäbe in der Kommunikation zwischen Bevölkerung und Kommunalpolitik geschaffen. Endlich hat man sich Mal wieder zusammengesetzt und gemeinsam nachgedacht.

Wir haben hier Tausende von Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet, um das möglich zu machen. Und wir haben dabei auch immer wieder daran gedacht, dass wir dadurch ein Beispiel setzen werden, das hoffentlich weit über Freiburg hinaus Schule macht!

Die Einwohnerversammlung war ein wunderschönes und ermutigendes Ereignis!

Denn der Neoliberalismus hat ja in den letzten Jahrzehnten nicht nur eine ständig zunehmende Spaltung und Trennung zwischen den Reichen und den Armen erzeugt, sondern auch eine tiefe Entfremdung zwischen Bevölkerung und Politik. Und genau diese Entfremdung wurde in Freiburg überwunden!

Unser junger Oberbürgermeister Martin Horn hat sich ausdrücklich für Bürgerbeteiligung ausgesprochen und die Stadt hat die ganze Veranstaltung sehr gut und würdevoll organisiert und damit demonstriert, dass sie sehr wohl bereit ist, mit ihren Bürgern zu sprechen.

Dieses Ereignis sollte möglichst nachhaltige Folgen haben und letztlich überall Schule machen! Um dies zu unterstützen, mag ich Euch um Eure Hilfe bitten: Im Moment geht es darum, dass die Stadt den Impuls der 5G-kritischen Bürgerinnen und Bürger auch konkret in ihrer Digitalisierungsstrategie umsetzt. Bitte solidarisiert Euch mit dem Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei und schreibt an unsere Gemeinderäte. Eine Liste mit den Emailadressen aller Gemeinderäte findet Ihr weiter unten und die Facebook- und Emailadressen von unserem Oberbürgermeister schicke ich Euch auch.

Ich möchte Euch bitten, freundlich, höflich und ermutigend zu kommunizieren!

Denn ein Bürgermeister sagte mir einmal, dass die Kommunalpolitiker von der Bundesregierung, der Landesregierung und der Mobilfunkindustrie unter Druck gesetzt werden. „Die da oben“ machen Druck und „die da unten“, in dem Fall die Kommunalpolitiker sollen den ganzen Mist dann durchsetzen, ob sie wollen oder nicht!

Die Kommunalpolitiker sind also nicht unsere Gegner, sondern potentielle Verbündete und wir sollten ihnen den Rücken stärken. Das sollte unbedingt beherzigt werden. Schließlich wurde 5G ja nicht von unseren Kommunalpolitikern erfunden. Dass die Entfremdung zwischen Bevölkerung und Politik aufgehoben wird, ist von ganz zentraler Bedeutung, wenn wir ein gutes Leben haben wollen und im Moment bietet es sich an, dafür zunächst einmal auf der regionalen Ebene zu sorgen.

Also schreibt ganz frei und wie Ihr wollt, aber bitte freundlich, höflich und ermutigend, vielleicht in ungefähr so, wie in dem folgenden Musterbrief:

Lieber Oberbürgermeister Martin Horn,
liebe Stadträtinnen und Stadträte von Freiburg,

ich habe mir mit großem Interesse das Video von der wundervollen Einwohnerversammlung in Freiburg zum Thema Mobilfunk angesehen. Hut ab! Da haben die Stadt Freiburg und ihre Bürgerinnen und Bürger gezeigt, dass man miteinander reden kann – sogar über ein so brisantes Thema wie 5G. Sie alle haben damit gemeinsam dem Ruf der Stadt Freiburg als der „Grünen Hauptstadt von Europa“ alle Ehre gemacht. Das war wirklich vorbildlich!

Ich mag Sie alle ausdrücklich ermutigen – weiter so!

Mit ganz herzlichen Grüßen

Name…

Beruf…

Wohnort…

 

Danke von Herzen für Euer Engagement
Vincento

 

Und hier sind die Kontaktdaten unseres Oberbürgermeisters:

martin.horn@stadt.freiburg.de

https://www.facebook.com/MartinHornFreiburg/

Und hier ist die Liste der Emailadressen der Stadträtinnen und Stadträte von Freiburg,

einfach alle markieren, kopieren und in Eure Email einfügen: 

maria.viethen@t-online.de

nadyne.saint-cast@jobrad.org

sophie.schwer@gruene-freiburg.de

pia.maria.federer@gmx.de

annabellekalckreuth@gruene-freiburg.de

maria.hehn@t-online.de

petersenb90dg@web.de

karim.saleh@gruene-freiburg.de

timothy@simms.de

helmut.thoma@freenet.de

anke.wiedemann@gruene-freiburg.de

einestadtfueralle@stadt.freiburg.de

irene.vogel@yahoo.de

felix.beuter@gruene-alternative-freiburg.de

angelinaflaig@gmx.de

kontakt@linawiemer.de

SPD-Kulturliste@stadt.freiburg.de

j.soehne@gmail.com

bender.spd-fraktion@posteo.de

stefanschillinger@web.de

renate.buchen@t-online.de

ataikeller@t-online.de

walter.kroegner@online.de

karin.seebacher@web.de

cdu-fraktion@stadt.freiburg.de

info@carolin-jenkner.de

k.schuele@t-online.de

berthold.bock@web.de

kotterer@cdu-fraktion-freiburg.de

bernhard.rotzinger@gmx.de

sergio.schmidtjf@gmail.com

info@finsterlebnis.de

sophie.kessl@parteimail.de

maria@urbanesfreiburg.de

simon@jungesfreiburg.de

fraktion@freie-waehler-freiburg.de

johannes.groeger@ags-freiburg.de

kai.veser@t-online.de

claudia.feierling@t-online.de

FDP-BFF-fraktion@stadt.freiburg.de

FL-Stadtraete@stadt.freiburg.de

gerlinde.schrempp@gmx.de

winkler-freiburg@t-online.de

 

 

 24. November 2019  Veröffentlicht von um 22:33  Allgemein Keine Antworten »
Nov 142019
 

Der Planet Erde ist ein Paradies, nur das Ding mit der Menschheit klappt noch nicht so ganz. Aber, wir arbeiten ja daran. 🙂 Und dass sich diese Arbeit lohnt, hat sich in am 13.11.2019 in Freiburg bei der Einwohner*innenversammlung zum Thema 5G in aller Deutlichkeit gezeigt. Für die Eiligen unter uns sei das Ergebnis dieser Veranstaltung kurz zusammengefasst:

WUNDERVOLL!

Ich bin sehr, sehr erleichtert und dankbar – und so schrieb ich heute erst einmal zwei Dankesbriefe, einen an die Stadt und einen an einen Freund, die Ihr im Anhang findet.

Weiterlesen »

 14. November 2019  Veröffentlicht von um 21:59  Allgemein 5 Antworten »
Nov 082019
 

SPACEX HAT 30.000 WEITERE SATELLITEN BEANTRAGT

Ein globaler Appell von dem amerikanischen Forscher und Forscher
zu den Risiken der Mobilfunkstrahlung
Arthur Firstenberg

Die jetzt schon katastrophale Situation am Himmel hat sich noch einmal verschlimmert: Am 7. Oktober 2019 stellte die Internationale Fernmeldeunion neue Anträge von SpaceX für 30.000 weitere Satelliten, zusätzlich zu den bereits genehmigten 12.000 für insgesamt 42.000 5G-Satelliten auf niedriger und sehr niedriger Umlaufbahn in der Ionosphäre der Erde.

Weiterlesen »

 8. November 2019  Veröffentlicht von um 13:01  Allgemein Keine Antworten »
Nov 032019
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

am 7.11.2019 erreicht die Sonne um 18:24:06 die Mitte des Skorpions, das ist die Herbstmitte. Auch dies ist wie die Sommermitte und der Herbstanfang ein besonders markanter Punkt im Jahreslauf der Sonne. Mit der Sonne auf 15° Skorpion werden neue geistige Muster ausgeworfen und die schwingen dann in den folgenden zwölf Monaten nach. Der Skorpion gehört zu den mentalen Zeichen – hier eine kleine Übersicht:

Weiterlesen »

 3. November 2019  Veröffentlicht von um 18:57  Allgemein Tagged with: ,  Keine Antworten »
Okt 312019
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Freiburger Aktivistinnen und Aktivisten haben es geschafft, dass in Freiburg am 13.11.2019 um 19 Uhr eine Einwohnerversammlung zu den Gefahren von 5G stattfinden wird. Sie haben ca. 4.000 Unterschriften gesammelt und seit Monaten durch die verschiedensten Aktivitäten die Öffentlichkeit über die Risiken von 5G aufgeklärt. Zu der Versammlung werden das Fernsehen, die Presse und 1.000 Gäste erwartet. Es ist zu hoffen, dass dieser Erfolg der Aktivistinnen und Aktivisten aus und um Freiburg eine sehr ermutigende und nachhaltige Wirkung auf die gesamte 5G-kritische Bewegung im ganzen deutschen Sprachraum und weit darüber hat und haben wird.

In diesem Sinne uns Allen Alles Gute

Vincento

Weiterlesen »

 31. Oktober 2019  Veröffentlicht von um 12:57  Allgemein, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  6 Antworten »
Okt 272019
 

Die Seele kann fliegen – astrologische Notizen zum Herbstanfang 2019

Liebe Freundinnen und Freunde,

Manche meiner Texte beziehen sich auf Momente, „bei denen die Sterne ein neues Lied zu singen beginnen“. Wir blicken heute auf zwei solche markante Momente zurück, die noch bis tief in das Jahr 2020 weiterschwingen werden.

Weiterlesen »

 27. Oktober 2019  Veröffentlicht von um 20:51  Allgemein, Astrologie, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  8 Antworten »
Okt 052019
 

Die Schweizer Telekomfirma Swisscom unterläuft beim Ausbau von 5G in der Schweiz die Regeln der direkten Demokratie. Dagegen wurde eine internationale Protestaktion gestartet, die sehr viel Resonanz findet. Es gibt diese Aktion jetzt schon in 7 Sprachen. Vielleicht mögt Ihr Euch ja beteiligen, das wäre schön und würde uns Allen helfen.

Herzliche Grüße
Vincento

Swisscom übergeht das Mitspracherecht! Jetzt können Alle etwas tun!

 5. Oktober 2019  Veröffentlicht von um 15:25  Allgemein 2 Antworten »
Sep 242019
 

25.9.2019 Offener Brief an den Gemeinderat von Freiburg im Breisgau

Liebe Stadträtinnen und Stadträte,

mein Name ist Vinzent Liebig, ich wohne seit 1980 in Freiburg und bin Künstler. Dies ist ein offener Brief, er wird auf mehreren Seiten im Netz publiziert. Falls Sie darauf antworten, werde ich auch Ihre Antworten publizieren. Und jetzt eine kleine, heitere, besinnliche Betrachtung, um unseren Geist auf das Wesentliche auszurichten:

Weiterlesen »

 24. September 2019  Veröffentlicht von um 19:40  Allgemein, Rundbriefe, Notizen und Essays Tagged with:  8 Antworten »

Durch die weitere Nutzung meiner Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen